{Basteln mit Kindern: } Piratenschiff

Piraten sind beim großen Rabauken und seinen Kumpanen noch immer ein ganz großes Thema. Als Sonntags-Nachmittags-Projekt haben wir deshalb ein Piratenschiff aus Karton gebaut. Nach dem Weihnachts-Wahnsinn waren ja genug davon im Keller…

Piratenschiff bastelnDie Grundform als Wikingerschiff habe ich schon vor längerer Zeit bei ikatbag entdeckt und auf mein Zwergenzeit-Board gepinnt.

Piratenschiff  bastelnDen Mast ziert eine Piratenflagge aus Filz  – und eine leere Käseschachtel (mit Alufolie umwickelt) wurde kurzerhand zum Krähennest.

Piratenschiff  bastelnUnd weil die Piratenmannschaft vom großen Rabauken schon „ziemlich viele Schätze ausgegraben hat“ ist, wie er gerne betont, ist der Mast und überhaupt das ganze Gefährt mächtig aufgemotzt mit glitzernden Pailletten. Die hat er selbst mit Akribie  Stück für Stück aufgeklebt. Schon allein damit bekommt man den halben Nachmittag gefüllt… (-;

Habt es schön!

 PS: Bei Nina werden wieder wie jeden Dienstag tolle Upcycling-Ideen gesammelt!

 

 

5 Kommentare

  • LiEr 12. Januar 2014 at 22:16

    Kerstin, I love how your ships turned out! Thank you for inviting me to come visit to see what you’ve done!

    Reply
    • Ke 20. Januar 2014 at 01:52

      Hi LiEr!
      Thank you for stopping by :-)
      I hope, my boys want to do this with me again – we had so much fun!

      Have a nice day,
      Kerstin

      Reply
  • Uli 13. Januar 2014 at 12:37

    Was für eine tolle Kreativ- und Spielidee! Und so ressourcenschonend! So ein Schiff brauchen unsere Playmobilleute auch noch – einen Kartonrollstuhl haben sie schon….Bin auch schon seit längerem „Kartonspielzeugbastelanhänger“ ;o)
    Vielleicht klappt es ja nächste Woche mit einem Treffen auf´n Käffchen am Vormittag – gerne bei uns?Liebe Grüße

    Reply
  • Nina 14. Januar 2014 at 18:23

    Was für ein traumhaft schönes Schiff! Und bei den ganzen Zutaten könntest Du damit auch locker beim Upcycling-Dienstag mitmachen, wenn Du magst, verlinkt Dich doch in den Kommentaren.
    Beste Grüße von Nina

    Reply
    • Ke 20. Januar 2014 at 01:53

      Danke Dir für die Einladung, liebe Nina!
      Ich habe mich bei Dir eingetragen :-)
      LG
      Kerstin

      Reply

Sag' was dazu