{Blick durchs Schlüsselloch: } Advent, Advent…

Unglaublich, jetzt wird die 4. Kerze angezündet – und dabei habe ich doch gerade erst die Säckchen von den Adventskalendern der beiden Rabauken gefüllt! Ich freue mich trotzdem schon sehr auf Weihnachten. Für mich beginnt dann wirklich die „staade Zeit“ Vor allem zwischen den Jahren scheint die Zeit dann für ein paar Tage still zu stehen. Leckeres Essen, lange Spaziergänge, auf dem Sofa lümmeln… das wird schön :-)

Weihnachtsdeko Leiter

Gemütlich haben wir es aber auch jetzt schon. Wollt ihr ein wenig gucken? Im Wohnzimmer musste der weiße „Setzkasten“ (ihr kennt ihn ja  noch von der Herbstdeko) in den Keller wandern – dafür durfte der alte Balken, der im letzten Sommer schon mal ein Gastspiel hatte, wieder seinen Platz einnehmen.

Stern aus Zweigen

Und einen Neuzugang gibt es im Advent auch (vielleicht habt ihr es auch schon vor ein paar Tagen bei Instagram gesehen?): meine Eltern haben mir beim letzten Besuch eine alte Leiter mitgebracht! Behängt mit einem Kaffeesack , einer geschmiedeten Schere und der Lichterkette darf sie erst mal lässig an de Wand lehnen. Und sonst so? Die Rabauken haben fleißig goldene Sterne ausgestanzt, die wir dann mit wieder ablösbaren Doppelklebeband an der Wand verteilt haben. Äh… und auch  ein bisschen an der Decke… ;-)

Und weil Sterne irgendwie immer gehen, habe ich noch schnell ein etwas größeres Exemplar aus Zweigen und Draht zusammengeschustert. Der beleuchtet jetzt stimmungsvoll den Bier-Adventskalender… ツ

Weihnachtsgeschichte gestempeltÜber dem Klavier hingen ja noch die gepinselten Herbst-Typografien. Oh man, da habe ich ja was angefangen… klar, dass DAS nicht so bleiben konnte. Dafür glitzern jetzt links und rechts zwei Rentiere und in der Mitte habe ich einfach auf Büttenpapier die Weihnachtsgeschichte in Schwarz und Gold gestempelt. Mag ich!

Weihnachtsdeko plottern

Weihnachtskugeln unter der GlasglockeNetterweise durfte ich die letzten Tage mit einem geliehenen Weitwinkel-Objektiv (Danke, Olli!) rumspielen, deshalb gibt es heute als  Abschluss sogar eine Premiere: Ein kurzer Blick in unsere winzige Gäste-Toilette. Also, nicht in die Schüssel, ne?

Gästetoilette Advent Deko

 

 

Weihnachtslieder summende Grüße…

 ♥♥♥

Habt es schön!

Verlinkt mit Niwibo

 

 

 

 

5 Kommentare

  • Simone 20. Dezember 2015 at 16:47

    Liebe Kerstin,
    was für ein schöner Einblick. Die Glastropfen sehen so schön aus! Eine süße Idee das mit den Sternen, da kann man die staade Zeit dann richtig schön genießen mmit so einer süßen Deko.
    Liebste Grüße
    Simone

    Reply
    • elf19 1. Januar 2016 at 22:24

      Freut mich sehr, dass es Dir bei uns gefällt :-)
      Die Glastropfen gab es mal vor Jahren beim Möbelschweden…

      LG
      Kerstin

      Reply
  • Uli 22. Dezember 2015 at 23:15

    Einfach wunderschön! Genießt die Weihnachtszeit und LG, Ulrike

    Reply
    • elf19 1. Januar 2016 at 22:25

      Liebe Uli,

      vielen lieben Dank & und auch Dir und Deiner Familie eine schöne Zeit „zwischen den Jahren“.
      Dankeschön für Deine vielen lieben Kommentare, ich freue mich immer sehr, von Dir zu lesen!
      LG
      Kerstin

      Reply
  • {Blick durchs Schlüsselloch: } Weihnachtsdeko und so - elf19.de 18. Dezember 2016 at 23:50

    […] aus Prägefolie klebe ich seit Jahren schon mit den Rabauken von innen an die Schranktüren und die Weihnachtsgeschichte vom letzten Jahr mit seinen güldenen und Schwarzen Lettern ist auch wieder in die Bilderrahmen […]

    Reply

Sag' was dazu