{Blick durchs Schlüsselloch: } Weihnachtsdeko und so

Wenn man den gängigen Wohnzeitschriften so glaubt, ist bei der Weihnachtsdeko klassisches Rot wieder auf dem Vormarsch. Von wegen Cocooning und Rückbesinnung auf die gute alte Zeit und so. Joaaah,… vor 2 Jahren hatte ich schon mal alles mit roten, glänzenden Kugeln überhäuft. Also bitte nicht schon wieder!

adventskalender-bierkalender

Und letztes Jahr war dann mal wieder Gold dran. Aber irgendwie kann ich das dieses Jahr überhaupt nicht mehr sehen. Ich sehne mich nach Weiß und Klarheit. Ruhe, die ich gerade brauche, um wieder etwas runter zu kommen. Das Jahr war ziemlich turbulent, was freue ich mich auf die Tage ohne Terminstreß. Einfach zu Hause rumlümmeln mit meinen Lieben. Das wird schön!

weihnachtsdeko-blogger

Lustigerweise hat der beste Ehemann sich erschrocken umgeguckt und sofort mehr Glitzer gefordert. Na gut, ich war ja eh noch nicht fertig mit Dekorieren…. ;-) Also durften sich die silbernen Glaszapfen meiner Oma würdig an einem einbetonierten Ast präsentieren. Und dann kam mir noch die Idee mit den Sternenregen in Silber und Schwarz (Contrast, Baby!)…

weihnachtsdeko-sterneFür das „Objekt“ habe ich einfach Sterne aus silbernen Glitzerpapier und schwarzen Moosgummi ausgestanzt, mit der Nähmaschine  aneinander genäht und an ein Treibholz festgeknotet. Aufgehängt wird die Konstruktion mit einem schmalen, schwarzen Lederband. Mir gefällt es total gut!

Ein kleines bisschen Gold musste dann aber doch sein – die Sterne aus Prägefolie klebe ich seit Jahren schon mit den Rabauken von innen an die Schranktüren und die Weihnachtsgeschichte vom letzten Jahr mit seinen güldenen und Schwarzen Lettern ist auch wieder in die Bilderrahmen über dem Klavier eingezogen.

weihnachtsdeko-zimmertanneDafür sind die güldenen Sterne vom letzten Jahr jetzt an den Wänden in der Gästetoilette zu finden. Zusammen mit der „nackigen“ Zimmertanne gibt das ein sehr witziges Bild. Irgendwie hat man das Gefühl, die Sterne seien von ihren Zweigen an die Wand geflogen. ;-)

weihnachtsdeko-weissUnd natürlich hat der beste Ehemann auch wieder einen Bier-Adventskalender bekommen. Dieses Mal im weiß angepinselten alten Koffer… Seit unserem Urlaub in Belgien ist er ganz begeistert von den Craft Beer-Sorten dieser Welt, so dass ich dieses Mal nur I.P.A. & Co. eingpackt habe.

Welche Farbe hat denn dieses Jahr bei Euch die Weihnachtsdeko? Rot? Weiß? Bunt? Ich bin gespannt!

 

♥♥♥

Ich wünsche Euch schon mal ein wundertolles Fest – habt es schön!

 

 

 

Keine Kommentare

Sag' was dazu