{DIY: } Körbchen aus Filz für die Ikea-Kinderküche

Ihr kennt doch sicher alle die Kinderküche vom Möbelschweden. Als Aufsatz kann man eine Art Mikrowelle (zumindest interpretiere ich das Türchen mit Fenster drin so) und zwei Fächern dazu kaufen. Eine liebe Freundin hat Ihrer Tochter genau diese Küche geschenkt und nun wird dort fleißig gekocht und gebacken.

Körbchen für die Ikea Kinder Küche

Natürlich braucht man dabei allerhand Werkzeug. Und wenn unten der Backofen und der Kühlschrank sein sollen, wo bitteschön räumt man dann bitte die Kochlöffel und Schneebesen auf? Hm. Eben.

Also, ein Körbchen musste her, das genau in dieses Fach oben neben der „Mikrowelle“ (das ist doch eine, oder?!) passt. Gewünscht, gemacht. Seitdem ist sofort klar, wessen kleines Reich das ist!

Mit Hilfe von weißer Flockfolie (die glatte Vinylfolien benutze ich hier eigentlich nicht mehr. Ich finde, sie verrutscht auf dem Filz beim Aufbügeln immer so leicht) und Schneideplotter war auch die Beschriftung schnell gemacht. Und auch das Körbchen aus Filz ist auch in kurzer Zeit fertig: 5 Quadrate aus Filz mit dem Rollschneider zuschneiden, knappkantig mit Geradstich zusammen nähen, bei Bedarf noch mal die Kanten nachschneiden und fertig!

Gartenimpressionen

Apfelgrün und Pink sind Farben, die bei mir als Jungs-Mama eher selten als Kombi vorkommen. Ähm – also eigentlich nie. Schade eigentlich, denn draußen im Gärtchen findet man die beiden Farben gerade ganz oft nebeneinander. Da habe ich doch gleich für Euch mal die Kamera gezückt.

Apfelgrün und Pink

Soooo schön, oder? Wir hatten ja gerade zwei Tage lang Sommer. Ich hätte gerne mehr davon! :-)

Pink und Apfelgrün

 

♥♥♥

Habt es schön!

Verlinkt mit Creadienstag,  Handmade on Tuesday, Link your Stuff

Keine Kommentare

Sag' was dazu