{Zwergenzeit: } verrückte Hühner aus Tonpapier

 

1-P1040764-001

 

Geht auch ganz fix: Für den Zwerg eine Art Halbkreis für den Körper, drei „Dreierherzen“ (Wortschöpfung von Lu) für Kamm, Flügel und Schwanz, ein kleines Dreieck für den Schnabel und einen kleinen Kreis für das Auge auf bunte Papiere aufmalen.

Jetzt dem lieben Kinde eine Schere, Stifte und Kleber in die Hand drücken und machen lassen. Jetzt nur noch mit einem Schaschlik-Spieß oder ähnlichem zwei kleine Löcher in den Bauch des Huhns pieksen, ein paar Bügelperlen auffädeln lassen, verknoten und am Ende noch ein Stück Schnur als Krallen anbringen. Fertig!

2 Kommentare

  • Uli 11. März 2013 at 12:24

    Toll, supersüße Idee! Das ist das optimale Geschenk zum Aufhängen für Majas Oma ;o) Herzlichsten Dank für diese Anregung!

    Reply
  • Ke 11. März 2013 at 13:50

    @Uli: Danke für die Blumen :-) Freut mich sehr, dass es Dir gefällt!

    Reply

Sag' was dazu