genähte Türstopper, oder: Die drei Mäusebrüder

Seit unser großer Rabauke im zarten Kleinkindalter einen SEHR schweren Türstopper (damals noch in der Mietwohnung…) fallen lies, hat unser ehemaliger Vermieter eine bleibende Erinnerung an uns.

Türstopper MäuseDamit uns das nicht nochmal passiert (und die Chance hat sich ja seitdem sogar verdoppelt…), gibt es bei uns nur noch kuschelige Mäusebrüder als Türstopper. Mit weich gepolsterten Popo und mit großen Kieselsteinen gefüllt bewachen sie nun unter anderem die Kinderzimmer.

Mal sehen, was sich die anderen Mädels heute beim Creadienstag und bei Meertje einfallen haben lassen!

12 Kommentare

  • ars pro toto 22. Oktober 2013 at 13:35

    Herzallerliebst! Eine wirklich nette Idee und bezaubernd in der Ausführung.
    Liebe Grüße
    Sonja

    Reply
  • Von der Trauzeugin 22. Oktober 2013 at 13:50

    Die sind ja total süß!!!!!!!

    Reply
  • Mara Zeitspieler 22. Oktober 2013 at 15:32

    Die Mäusebrüder gefallen mir sehr gut! Die schönsten Türstopper, die ich je gesehen habe :-)
    Viele Grüße von Mara Zeitspieler.

    Reply
  • Alice 22. Oktober 2013 at 15:34

    Die sind ja zum Fressen süß! Die dürften bei mir auch die Türen bewachen – da hätten sogar meine Katzen nix dagegen ;)
    LG,
    Alice

    Reply
  • ImmermalwasNeues 22. Oktober 2013 at 19:29

    Ist das süß!!! Hast Du die „frei Schnauze“ genäht oder gibt es eine Anleitung?
    Liebe Grüße
    Ina

    Reply
  • Uli 22. Oktober 2013 at 20:18

    Ganz herzallerliebst, deine Mäuse! Und: Oh Jaaaa, ich hoffe, nächstesmal klappt’s mit dem Stoffmarkt!

    Reply
  • launenland 22. Oktober 2013 at 20:39

    Hihi, sehr süß! Ich habe mal fast den selben Türstopper genäht, aber so mit Frottee (das ist es doch, oder?) sind sie ja noch süßer!

    LG
    Alex

    Reply
    • Ke 22. Oktober 2013 at 22:06

      Huhu Alex!
      Hmmm, Frottee wäre auch mal eine Idee… Aber nein: Das ist Wollwalkstoff. Wenn ich einfach noch nicht reif genug für Wollwalk-Mäntel bin, dann eben wenigstens eine Wollwalk-Maus. So. ;-))

      GLG
      Kerstin

      Reply
  • Mit Nadel und Faden 22. Oktober 2013 at 22:24

    Yeah, die sehen cool aus und viel schöner als die Patchworkmäuse, die ich kenne.
    LG
    Kerstin

    Reply
  • Ida von Katthult 22. Oktober 2013 at 22:55

    Liebe Kerstin,

    die sind ja Zucker! Richtig, richtig schön sind die geworden!
    Ich habe heute zum Creadienstag das Kreativ-Kit ausprobiert und ich mag es gar nicht sagen: Irgendwie ist es mir missglück,. ich muss irgendetwas falsch gemacht haben. Aber Grundsätzlich ist es ein tolles Produkt, ich werde es morgen nochmal versuchen.

    Liebe Grüße,
    Ida

    Reply
  • Villa Sepia 23. Oktober 2013 at 12:55

    Liebe Kerstin,
    deine Türstopper sind herzallerliebst und bestimmt sehr Wohnungsfreundlich ;.) Könnten wir hier auch gut brauchen… Und uh…pssssst…aber mein Mobile hat mehrere Monate gebraucht bis es fertig war. Auch hier ist Zeit eine Mangelware…
    LG,
    Frau Sepia
    PS: Wunderschönes Blog hast du übrigens!

    Reply
  • Handyhülle aus Filz nähen 24. Oktober 2013 at 10:26

    […] den Mäusebrüdern aus Wollwalk bin ich ganz versessen auf grau melierten […]

    Reply

Sag' was dazu