Lolly Einladung für den Rittergeburtstag

 

 

 

 

Der kleine Rabauke ist nun endgültig dem Ritterfieber verfallen. Täglich werden hier Schwert-Fallen gebaut, Drachen besiegt und Ritterturniere ausgetragen. Da gab es keine Diskussion, ein Rittergeburtstag musste her. Da seine Vorstellung, wie die Einladungen auszusehen hatten, sagen wir mal…. ziemlich konkret waren, wurde dieses Mal nicht nur eine einzige Sorte gebastelt, sondern gleich zwei. Die Mädels sollten lila Ritter bekommen, und die Jungs Drachen. Und zwar in verschiedenen Farben. Uff, also gut!

 

Die Körper bestehen aus bunten Lollys, die in Zellophan eingewickelt werden. Sobald die Grundform seine Standfestigkeit durch die aufgeklebten „Füße“ bekommen hat, kann man fast jede beliebige Figur daraus basteln. In unserem Fall bekam ein Teil der Lutscher Drachenflügel und einen Drachenkopf, und ein Teil ein Rittergesicht mit Helm und Feder.

Der Einladungstext selbst ist in der Fahne versteckt, den die Drachen und edlen Ritterleut halten.

 

 

Und das brauchst Du:

  • Lolly
  • Zellophan-Tütchen
  • Herz-Stanzer
  • kleiner Kreis-Stanzer
  • Fotokarton und gemustertes Papier in Hautfarben, Grün, Orange, Gelb und Lila usw.
  • Glitzer-Karton Silber
  • Federn
  • bunte Papier-Strohhalme
  • Washi-Tape
  • Tesastreifen
  • Wackelaugen
  • Zahlen-Aufkleber
  • Chenilledraht in Silber
  • Heißklebepistole

 

 

Und so machst Du die Lolly Einladungen zum Rittergeburtstag:

Als erstes werden die Lollies in die Zellophan-Tütchen gesteckt (ich habe die Tütchen einfach an einem Rand entlang aufgeschnitten und mit Schere und Tesafilm passend gemacht).

Die Füße sind ausgestanzte Herzchen – von oben sehen sie aus, wie ein Paar Schuhe – sehr praktisch! Bei den Drachen haben wir einfach die Herzchen einmal in Bunt und einmal in Glitzer ausgestanzt und etwas versetzt aufeinander geklebt (der bunte Fotokarton ist oben). Der silberne Rand, der nun unten hervorschaut, wird mit einer kleinen Schere zu Krallen geschnitten.

 

Bei den Ritter-Gesichtern haben wir einen ähnlichen Trick angewandt: einfach einen Kreis in Hautfarbe ausstanzen, und einen Kreis in Glitzer. von diesem habe ich dann nochmal mit dem Lochstanzer ein Stück abgeknipst. Das ist der Helm!

Die Rittergesichter (der kleine Rabauke), Drachenflügel und Drachengesichter (ich) haben wir frei Hand aufgemalt. Die Federn für die Flamme aus den Mäulern der Drachen und den Ritterhelmen werden wie alle anderen Teile auch einfach mit der Heißklebepistole festgeklebt. Am besten, man fängt mit den Füßen und dem Lolly an, dann hat alles einen guten Stand und man kann bequem den Rest befestigen. Wer mag, kann den Rittern und Drachen noch die Geburtstags-Zahl auf den Bauch kleben, meine waren noch übrig vom letzten Adventskalender für den besten Ehemann. ;-)

Die Fahnen sind zusätzlich noch mit etwas Washi-Tape verziert, im Inneren ist die gedruckte Einladung mit allen wichtigen Daten versteckt.

 

Ich hoffe, Euch hat die Idee gefallen? Beim nächsten Mal geht es weiter mit dem Rittergeburtstag!

 

♥♥♥

Habt es schön!

Mehr DIY-Ideen findet Ihr heute wieder bei: Creadienstag, Dienstagsdinge, HoT,Made4boys, Kiddikram

 

4 Kommentare

  • Ulla 5. Juli 2017 at 09:34

    Das ist wirklich mal eine ganz andere Einladung. Super schöne Idee.
    Herzlichst Ulla

    Reply
    • Ke 11. Juli 2017 at 00:24

      Dankeschön für Deinen netten Kommentar! Es freut mich sehr, dass Dir die Idee gefällt!
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Reply
  • Kerstin (Keko-Kreativ) 5. Juli 2017 at 23:59

    Mega-süß!!! So eine tolle Idee. Danke fürs Zeigen – das muss ich unbedingt bei einem der anstehenden Kindergeburtstage nachbasteln :-)
    LG,
    Kerstin

    Reply
    • Ke 11. Juli 2017 at 00:27

      Hey Kerstin!!
      Wie schön von Dir zu lesen :-) Gern geschehen – die Lollie-Figuren kannst Du total einfach auf fast jedes Motto umändern. Ich bin schon auf Deine Ideen gespannt!

      LG
      Kerstin

      Reply

Sag' was dazu