{Nähen für Jungs: } Geburtstagsshirt

Heute Nacht hat es endlich geschneit! Die zwei Rabauken sind vor Freude sofort aus Ihren Betten gehüpft und haben einen wilden Indianertanz aufgeführt. ;-)

Seit heute Nachmittag weihnachtet es bei uns schon gewaltig. Der beste Ehemann hat die Lichterketten-Orgie im Garten vorbereitet, während ich mit den zwei Rabauken fleißig gülden glitzernde Sterne ausgestanzt habe. Den Stanzer habe ich übrigens von der Kreativmesse in Stuttgart mitgebracht. Von dem tollen Tag und dem netten Bloggertreffen, das dort ebenfalls stattfand, erzähle ich Euch aber ein andermal.

Geburstagsshirt

Bevor es auch hier im Blog langsam gemütlich-winterlich wird, zeige ich Euch noch schnell das Geburtstagsshirt vom großen Rabauken. Traditionell ist es mal wieder ein „Klein Föhr“ geworden. Ich finde die abgesetzten Patten einfach immer noch toll. Der geflügelte Stern vorne ist mit aus Metalflex Folie mit dem Plotter ausgeschnitten – die Folie gefällt mir viel besser als die Holografiefolie, ich mal hier benutzt habe. Der Stern sieht nach mehreren Wäschen immer noch aus wie neu und hat eine schöne Haptik. Mag ich!

Geburstagsshirt Den Stoff hat er selbst ausgesucht – was mich eigentlich wundert, denn normalerweise hat er mit Dinos nicht besonders viel am Hut… aber die Indianerstoffe fand er zum Anziehen einfach nicht cool genug.  Na dann…

Geburstagsshirt

 

♥♥♥

Habt es schön!

Verlinkt mit: Made4boys und Kiddikram

4 Kommentare

  • donvanone 23. November 2015 at 15:25

    Sehr schick. Und wenn die Zahl da mal ausgeschrieben steht, ist es gleich nochmal viel erschreckender, wie alt der Kerl schon geworden ist…
    Unserer hat letztens auch ein Oberteil bekommen, zu dem er sich den Dino-Stoff selber ausgesucht hat (allerdings ist hier das Interesse an Dinos gerade echt immens hoch…). Da war ich dann ganz schön überrascht, wie viele verschiedene Dino-Stoffe der Glaeser doch hat. Ich hatte schon Sorge, dass die gar keinen da haben.
    So einen schönen die euren da oben haben wir aber nicht gesehen, wo habt ihr den denn her?
    Der orange-rote Stoff ist aber nicht noch vom Zwergen-Sitzsack über, oder? Sieht irgendwie genauso aus…

    Reply
    • Ke 24. November 2015 at 21:10

      Hey Donvanone,
      schön Dich mal wieder hier zu lesen ;-)
      Ja, der große Rabauke ist tatsächlich verdammt schnell verdammt groß geworden…
      Jerseys bestelle ich immer noch gerne im Netz (DaWanda ist immer eine gute Quelle mit irrer Auswahl). Gib dort mal einfach „Jerseystoff Dinosaurier“ ein. Die örtlichen Stoffdealer haben leider ganz selten genau das da, was ich gerade suche… *seufz*
      Der Ringeljersey ist kein Überbleibsel vom Sitzsack. Der ist seit einiger Zeit tatsächlich Geschichte… der Stoff sieht ihm aber tatsächlich ziemlich ähnlich. :-)

      LG
      Kerstin

      Reply
  • Kerstin (Keko-Kreativ) 24. November 2015 at 12:42

    Liebe Kerstin,

    es war total schön, dich bei dem Bloggertreffen auf der Messe in Stuttgart kennenzulernen. Da musste ich jetzt natürlich gleichmal zum stöbern kommen. Dein Blog gefällt mir richtig gut. Sieht echt klasse aus und das Shirt für deinen Sohn sowieso :-) Ich liebe Sterne.
    Wenn ich das hier wieder so sehe, brauche ich vielleicht doch auch endlich einen Plotter ;-)

    Ganz liebe Grüße aus Kornwestheim,
    Kerstin

    Reply
    • Ke 24. November 2015 at 21:12

      Huhu liebe Kerstin,
      ich hab mich auch total gefreut, Dich beim Bloggertreffen kennen zu lernen! Muss nachher auch gleich mal bei Dir ein bisschen gucken! Wie schön, dass es Dir bei mir gefällt… :-)
      Wegen dem Plotter: NATÜRLICH brauchst Du unbedingt einen Plotter. Keine Frage… ;-)))))
      LG
      Kerstin

      Reply

Sag' was dazu