Niemals ROSA.

Als Jungs-Mama und bekennende Rosa-Verachterin (ganz ehrlich, es steht mir einfach nicht…) habe ich lange einen großen Bogen um alle Magenta-, Pink-, Schweinchenrosa-, Wasauchimmer-Töne gemacht. Langsam bröckelt jedoch der Widerstand – bei Blumen bin ich ja schon lange auf dem Mädchen-Trip und jetzt: Unglaublich, aber wahr: ROSA im Wohnzimmer.

IMG_0059IMG_0057IMG_0056Blaue Traubenhyazinthen dürfen aber trotzdem bleiben… ;-)

Die runden Kreise habe ich übrigens ganz simpel aus Scrapbooking-Papier gestanzt und mit Washi-Tape an einen Zweig geklebt.

 

3 Kommentare

  • geli 6. Mai 2013 at 20:16

    Wow, sehr schön. Ich bin total begeistert! Hoffentlich ist die deko bei meinem nächsten besuch noch da ;0) viele liebe grüße

    Reply
  • Alexandra 7. Mai 2013 at 23:20

    Das mit den Kreisen sieht sooo schick aus! Und rosa geht immer!! Und vor allem bei sooo schicken Erdbeeren :-) Sind die aus dem Tilda-Buch? Solche habe ich auch noch in irgendeiner Deko-Kiste… Ich glaube, die werden morgen mal rausgekramt. Vielen Dank für den Tipp!
    LG
    Alex

    Reply
    • Ke 8. Mai 2013 at 00:43

      Genau, das sind die Tilda-Erdbeeren (allerdings nicht von mir gemacht, sondern ertauscht ;-)
      War mir bei den Kreisen zuerst nicht sicher, ob es nicht doch Blümchen werden sollen, aber jetzt gefällts mir auch.

      Reply

Sag' was dazu