Pancake Rezept – besonders gut bei Nieselwetter ;-)

Nachdem es heute wirklich nur einmal (nämlich den ganzen Tag) geregnet hat, …

IMG_2564

haben wir mal wieder Extrem – Cocooning betrieben: Viel zu lange im Schlafanzug rumgelaufen und ganz viele Pancakes zum Frühstück gebacken…

IMG_2548
Mit Joghurt im Teig werden die kleinen Dinger richtig saftig-fluffig. Mag ich :-)

Und hier für Euch das Rezept:

……………………………………………………………………

3 Eier cremig aufschlagen, nebenher schon mal 150g Naturjoghurt mit 150ml Milch verrühren und 150g Mehl mit 1 Päckchen Backpulver und einer Prise Salz vermischen. Jetzt die trockenen Zutaten und das Joghurt-Milch-Gemisch abwechselnd in die Ei-Masse geben. In einer Pfanne 1 EL Butter schmelzen lassen und bei mittlerer Temperatur kleine Pancakes ausbacken. Fertig!

……………………………………………………………………

Wir haben die die Pancakes mit selbst gemachtem Orangen-Sirup (Orangen auspressen und dann weiter wie beim Erdbeer-Sirup)  gegessen – sehr lecker und fruchtig. Mal etwas anderes, als Ahorn-Sirup oder Marmelade…

5 Kommentare

  • launenland 26. August 2013 at 10:05

    Hmmm wie lecker! Das hört sich seeehr gut an :-) Ich werde das gleich morgen früh mal testen!

    LG
    Alex

    Reply
  • Ke von elf19 27. August 2013 at 12:38

    Ich erwarte Berichterstattung ;-))) Viel Spaß beim Backen!
    LG
    Kerstin

    Reply
  • Uli 27. August 2013 at 20:11

    Hach, gerne hätt ich´s heute auch probiert, aber es war mal wieder ein Drunter-Drüber-Vormittag und für die Mittagessenvorbereitung waren mir nur wenige Sekunden vergönnt, da blieb nur die klassisch-simple Variante übrig: Alles in eine Schüssel, rühren, in die Pfanne, fertig..Aber spätestens am Wochenende (hoffentlich nicht bei Nieselregen ;o))!
    Habt ihr morgen Zeit und möchtet kommen? Würde mich an einem Zwetschgenkuchen probieren…

    Reply
  • Elke 28. August 2013 at 18:48

    Seehr leckeres Pancake-Rezept – habs gerade zum Abendessen (auch prima zu dieser Tageszeit)
    Viele lieben Grüße
    Elke

    Reply
    • Ke 28. August 2013 at 21:24

      Wie schön, dass es Dir geschmeckt hat! Ich freue mich immer, wenn meine Rezepte tatsächlich auch mal ausprobiert werden und dann auch noch so ein nettes Feedback kommt!
      Viele liebe Grüße,
      Krestin

      Reply

Sag' was dazu