Reisen mit Kindern – Mallorcas Westküste – Valldemossa

Ursprünglich wollten wir Valldemossa hauptsächlich wegen seinem kleinen Hafen – der angeblich mächtig gefährlich anzufahren ist, besuchen. In verschiedenen Foren habe ich von halben Herzinfarkten und Umkehr-Versuchen auf halber Strecke gelesen. Da nun aber der beste Ehemann von allen wilde Serpentinen und mächtig gefährliche Abgründe liebt, war klar – da müssen wir hin.

Um es kurz zu machen: die Strecke war nicht mal annähernd so eng oder kurvig, wie unser täglicher Weg nach Hause runter zur Bucht von Estellencs. Wer einigermaßen vorausschauend fährt, kommt ohne Muskelzuckungen unten an.

Collagen5Viel interessanter ist der Ort selbst! Die meisten kommen hierher, um das Kloster zu besichtigen, in dem Frederic Chopin mit seiner George Sand einen halben Winter lang lebte. Sand schrieb darauf hin den Roman „Ein Winter auf Mallorca„. Wir sind lieber in die andere Richtung gelaufen, um uns die malerische Altstadt anzusehen.

2013-06-22 Urlaub auf Mallorca Westküste7An fast jeder Hauswand findet man eine bemalte Fliese mit Szenen aus dem Leben der  einzigen Heiligen der Insel: Catalina Thomas. Ihr Geburtshaus kann man besichtigen. Wer mag, spendet einen Euro und ein Lämpchen leuchtet auf ;-). Hach ja, die Spanier wieder…

2013-06-22 Urlaub auf Mallorca Westküste8Wer weiter durch die ruhigen Gassen der Altstadt schlendert, kommt vielleicht irgendwann an der Carrer de la Rosa, Hausnummer 24 vorbei. In dem alten Palacio befindet sich das Cafe Aromas – ein Eldorado für Schleckermäuler. Im Inneren kann man sich ein Plätzchen in der Nähe des offenen Kamins suchen und den dezenten Klängen klassischer Musik lauschen, während man eine der 32 (!!) verschiedenen Sorten heißer Schokolade löffelt und hausgemachten Kuchen probiert.

P1060143Oder man setzt sich in den lauschigen Garten unter einen Feigenbaum und schleckt dort hausgemachtes Mandel- und Orangeneis. Dazu ein Cortado (der klassische spanische Espresso mit etwas Milchschaum oben drauf). Unsere zwei Zwerge waren ebenfalls sehr zufrieden – wer kann schon der weltbesten heißen Schokolade und Eis in Kombination mit Unmengen von Kieselsteinchen in der Hosentasche wiederstehen… ;-)2013-06-22 Urlaub auf Mallorca Westküste9Wenn man wieder ein Stück in Richtung der wuseligen Innenstadt geht, findet man viele kleine Läden, in denen man nach netten Mitbringseln Ausschau halten kann. Und ich konnte es kaum glauben – auch hier sieht man Eulen und Schnauzbärte… viva la moustache! ;-)

 

 

 

 

4 Kommentare

  • Von der Trauzeugin 11. Juli 2013 at 17:54

    ….ohhhhh schön – da will ich auch hin!!!!!!!!!!

    Reply
    • Ke 11. Juli 2013 at 19:54

      Sag ich doch! Ich komme mit… ;-)

      Reply
  • launenland 14. Juli 2013 at 11:46

    Oh wie schön! Ich finde deine Reihe hier super, wird alles gemerkt für einen hoffentlich nicht allzu fernen Mallorca-Trip :-)

    LG
    Alex

    Reply
    • Ke 17. Juli 2013 at 23:29

      Ich freu mich, dass Dir mein Reisebericht gefällt :-))). Und schön, dass Du auch was für Dich verwerten kannst!
      LG
      Kerstin

      Reply

Sag' was dazu