Rezept: Banana-Cupcake mit Karamellkern

Mit akutem Bananen-Hunger im Bauch bin ich auf de Suche nach dem perfekten Rezept bei Zucker, Zimt und Liebe auf dieses Bananen-Schoko-Muffin Rezept gestoßen. Eigentlich mache ich in einem solchen Fall schnelle Bananen-Waffeln, oder auch mal einen Bananen-Gugelhupf. Aber dieses Mal nicht, dieses Mal wollte ich mal was Neues ausprobieren. Aber was passt zu Bananen… Schokolade? Klar. Karamell? Au ja! Karamell UND Schokolade? Jaaaaaaaaaaaaaaaa!!!! Also bekamen die Törtchen noch einen Karamellkern in den Bauch und eine lustige Frisur auf den Kopf.

Banana Cupcake

 Einfach den Teig zur Hälfte in die Muffinform füllen, Karamell-Schokoladen-Bonbon (zum Beispiel von Milka) drauflegen, den Rest vom Teig drauf verteilen. Und ab in den Ofen!

Banana CupcakeWenn alles fertig gebacken und abgekühlt ist, kommt noch unser Lieblings-Cupcake-Topping drauf. (Und wir haben VIELE Varianten durchprobiert…) Buttercreme ist mir zu heftig, Sahne manchmal zu langweilig. Frischkäse-Topping dagegen ist toll!

……………………………………………………………………………………………

Und so wird’s gemacht:

100g Butter mit 100g gesiebten Puderzucker schaumig schlagen und gaaaaaaaaaaanz langsam und vorsichtig (sonst gerinnt die Masse) 100g Frischkäse (am besten funktioniert Philadelphia) mit dem Schneebesen unterheben. Wer mag kann, die Masse noch mit Lebensmittelfarbe färben. Azo-Farbstoffe kommen bei uns nicht ins Haus, aber es gibt ja Gott sei Dank Alternativen

……………………………………………………………………………………………

Die Dame hat versucht, sich in der Kaffeetasse zu verstecken, wir haben sie aber trotzdem erwischt… ;-) Viel Spaß beim Nachbacken!

Banana Cupcake

 

 

4 Kommentare

  • Angelika 10. Oktober 2013 at 14:42

    Das sieht ja lecker aus. Ich werde das bestimmt mal nachbacken. Vielen Dank

    Reply
  • Ke 10. Oktober 2013 at 15:52

    Das ist auch lecker! Wer es nicht ganz so süß mag, kann aber locker den Zucker reduzieren. Die drei Bananen süßen schon ziemlich ;-)

    Reply
  • Uli 12. Oktober 2013 at 12:25

    Oh, leckerleckerlecker!

    Reply
  • Rezept: Regenbogen Cupcake | elf19.de 23. Oktober 2013 at 13:44

    […] hat sich hier mal wieder das Rezept von unserem Lieblings-Frischkäse-Topping. Wobei ich gestehen muss, dass der beste Ehemann von allen hier der Topping-Meister ist. Er hatte […]

    Reply

Sag' was dazu