{Rezept: } Blaubeer Mojito

Ganz schnell, bevor ich meine Füße wieder ins Plantschbecken hänge: hier für Euch das ultimative Rezept für einen super-erfrischenden Sundowner!

Blaubeer Mojito

Naaaa,… ? Lust, den Sommer zu feiern?

Das brauchst Du dazu:

  • Blaubeeren (logisch)
  • Bio-Limetten
  • frische Pfefferminz-Blätter
  • Crushed Ice
  • Blaubeer-Sirup (oder auch Blaubeer-Soße für Eis)
  • weißer Rohrzucker
  • Sodawasser
  • Pitu

Blaubeer Mojito

Und so gehts:

Pro Glas 2-3 Schnitzer Limette, 5 Pfefferminzblätter und 1 EL weißen Rohrzucker mit dem Muddle Stick  zerquetschen, jeweils 3 EL frische Blaubeeren reinplumpsen lassen und mit Crushed Ice auffüllen. Zum Schluss  noch 5 cl weißen Rum (ich nehme am liebsten Pitu) und nach Geschmack etwas Blaubeer-Sirup dazu geben. Mit Sprudelwasser auffüllen, Strohhalm rein, unter die nächste Birke setzen. (Sorry, Blaubeeren sind für mich einfach gleichbedeutend mit Småland  und das wiederum assoziiere ich sofort mit lichten Birkenwäldern…) 

Blaubeer MojitoGeht aber natürlich auch ohne Birke. Als Alternative schlage ich Euch einen bequemend Gartenstuhl vor, der direkt neben dem Plantschbecken steht (s.o.), damit man die Füße reinhängen kann. 

Ach ja, wer gerade keine Blaubeeren zu Hause hat, kann da Ganze auch total lecker z.B. mit Blutorangen machen. Ein leckeres Rezept habe ich  hier gesehen.

Blaubeer Mojito

♥♥♥

Habt es schön!

,

Ein Kommentar

  • Sabine / Insel der Stille 9. Juni 2014 at 15:30

    Sehr wohltuend deine kleine Abkühlung, liebe Kerstin! Und schwupp, schon geht es wieder in den Garten…
    Genieße die Sonne und liebe Grüße,
    Sabine

    Reply

Sag' was dazu