{Rezept: } Blaubeer Torta della Nonna à la Jeanny

Schon länger bin ich um das Rezept von Jeanny (Zucker, Zimt und Liebe) herum geschlichen. Nun ist ja nicht unbedingt Blaubeerzeit, aber nach den ganzen Plätzchen und Stollen war mir so nach fruchtig-leicht…

IMG_5695-001Ich habe das Rezept nur ein bisschen der aktuellen Jahreszeit angepasst: echte Vanille statt Orangenabrieb und ein paar Schokostreusel im Teig. Der Kuchen war so schnell gemacht, dass ich heute mal wieder Zeit für ein paar Extra-Fotos hatte ;-)

2014-01-02 JanuarNein, wir haben keine gepunktete Tapete – aber ich bin gerade dabei mir ein paar Hintergründe zu basteln… für Poser-Fotos ;-)

IMG_5702

 

IMG_5705-001IMG_5713

 

Ich sage Euch, der Kuchen sieht nicht nur lecker aus – er schmeckt wirklich wie eine Wolke aus saftigem Ricotta und Marzipan. Probiert es aus!

♥♥♥

Habt es schön!

.

PS: Mir schwirrt da so eine Idee im Kopf herum und lässt mich nicht in Ruhe: Es gab doch mal die Initative Sonntagssüß. So weit ich weiß gib es momentan keine Sammelstelle mehr für Eure sonntäglichen Backwerke. Oder? Hättet Ihr Lust? Sollen wir so etwas im kleinen Rahmen auf die Beine stellen? Wollt Ihr mir Eure Sonntags-Kuchen zeigen? Ich bin gespannt…

 

 

 

 

6 Gedanken zu „{Rezept: } Blaubeer Torta della Nonna à la Jeanny

  1. Jeanny

    Hui, leckerleckerlecker. Den Kuchen hatte ich schon fast vergessen, vermutlich wäre er mir wieder eingefallen, wenn die ersten Blaubeeren auf dem Markt rufen :)
    Hab ein feines Wochenende!
    Jeanny

    Antworten
    1. elf19

      Hui, welch hoher Besuch! Das freut mich aber besonders, dass Du hier vorbei guckst!
      Ich lese Deinen Blog schon lange und könnte jedes Rezept sofort nachbacken. Deine Fotos sind wirklich total klasse!
      GLG
      Kerstin

      Antworten
  2. Uli

    Oh wie lecker der aussieht – deine Fotos sind einfach wunderwunderschön! Evtl kommt er auch übermorgen bei uns auf den Tisch? Schöne Idee mit dem “Treffen”!

    Antworten

Lieben Dank für Deinen Kommentar - ich freue mich tierisch über jeden einzelnen davon! Auf alle Kommentare zu antworten schaffe ich nicht immer - aber ich gelobe Besserung! Wenn's sehr wichtig ist, schreib' mir doch eine Email, dann geht es sicher nicht unter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>