Rezept: Regenbogen Cupcake

Huch, ich habe ja ganz vergessen Euch zu zeigen, was der große Rabauke zu seiner Geburtstagsfeier mit in den Kindergarten gebracht hat: Regenbogen Cupcakes!

Regenbogen Cupcake

 

Bewährt hat sich hier mal wieder das Rezept von unserem Lieblings-Frischkäse-Topping. Wobei ich gestehen muss, dass der beste Ehemann von allen hier der Topping-Meister ist. Er hatte tatsächlich die Geduld im Topping-Findungs-Prozess DREI MAL den Rührbesen zu schwingen, bis alle zufrieden waren… ;-)

Unten drunter sind (fast) brösefreie Muffins und oben drauf je ein halber Streifen von diesen sauren Gummi-‚Dingern, die es praktischerweise auch in regenbogenbunt gibt!

Wer noch bei anderen in die Küche linsen möchte, der kann das bei Katja machen. :-)

 

3 Kommentare

  • launenland 23. Oktober 2013 at 21:03

    ooooh gaaaanz toll!! Das will ich schon ewig machen und jetzt kommt hier frei Haus ein Rezept geflattert! Vielen Dank :-)

    LG
    Alex

    Reply
  • Saskia von herzallgäuerliebst 24. Oktober 2013 at 13:51

    Ooooh, ist das eine süße Idee…! Klasse! Meine Tochter brachte ihre Lieblingsbäckerei – Mini-Amerikaner (kleine Glückskäfer) – mit, die waren auch ratzifatzi weggeputzt :-) .. herzallgäuerliebste Grüße von Saskia

    Reply
  • Tschessi 24. Oktober 2013 at 18:53

    Die sehen so klasse aus! Bin ganz verliebt. :D

    Reply

Sag' was dazu