Schnee

Ich liebe Schnee. Vor allem, wenn er frisch vom Himmel fällt. Davon kann ich eigentlich auch gar nicht genug davon bekommen. Auch dann nicht, wenn ich eigentlich Kehrwoche hab‘.
Nur leider hab‘ ich von der vielen Pracht zur Zeit nicht viel. Das einzige, was ich gerade wirklich vom Schnee wahrnehme ist, dass ich morgens mein Auto ausgraben muss …

autoimschnee.jpg

… und das ist nun wirklich eines der weinigen Dinge bzgl. Schnee, auf die ich eigentlich verzichten könnte :-(

11 Kommentare

  • donvanone 18. Februar 2009 at 10:16

    Hättest du auch ein Foto gemacht, wo die Frontscheibe zu 5% freigekratzt war, hättest du mich im Hintergrund langlaufen sehen. Aber ok, immerhin hat mich der Rest deiner Familie dann auf der Busfahrt noch unterhalten (50% haben geschlafen und die anderen 50% haben sehr engen Körperkontakt gesucht…)

    Reply
  • Madonha 18. Februar 2009 at 11:18

    Ich putze lieber den Schnee vom Auto, als dass ich Eis kratze und dann kann man bei einigermaßen freien Straßen, den Schnee auch noch genießen.
    Bei uns sieht es zur Zeit nach Frühling aus, (sicher wieder nur 5 Minuten, aber immerhin!) und das auch nur von drinnen, draußen ist es gerade mal bis auf 1° Temperatur gekommen.

    Reply
  • Ro 18. Februar 2009 at 11:20

    @donvanone: das Foto ist von gestern morgen (schau‘ mal auf die Uhrzeit des Postings). Gestern waren LuKe doch gar nicht unterwegs, oder doch?

    Oder hast Du mich heute Eis-Kratzen gesehen? Und mir NICHT GEHOLFEN? Pffft. Die Eisschicht heute morgen war nämlich zentimeterdick!
    Hat Lu denn wenigstens schön brav alle Fahrgäste aus dem Schlaf gerissen? Wenn schon, denn schon! Arme Ke!

    Reply
  • Ro 18. Februar 2009 at 11:22

    @Madonha: Bei uns hatte es heute morgen -10°C. Aber es scheint die Sonne und ich bin am überlegen, ob ich heute Nachmittag nicht frei nehmen kann. Das Wetter ist traumhaft!

    Reply
  • donvanone 18. Februar 2009 at 11:23

    @Ro: Huch, ok, auf die Uhrzeit hätte ich mal gucken können…
    Und ich kontne dir nicht helfen, da ich schnell zum Bus musste, um deine Frau zu unterhalten. Und nein, Lu hat nicht geschrieen, der war die 50%, die geschlafen haben (die Prozentangaben bezogen sich nicht auf alle Passagiere im Bus, sondern nur auf deine Familie)

    Reply
  • Fluffis Blog » Blog Archiv » Oh schau doch mal zum Fenster raus… 18. Februar 2009 at 11:52

    […] momentan alle Ulmer über ihren Schnee schreiben und ich heute einen freien Tag habe (Resturlaub aufbrauchen), habe ich meinen Weg zum Einkaufen und […]

    Reply
  • Ro 18. Februar 2009 at 12:44

    @donvanone: wie jetzt Ke hat engen Körperkontakt gesucht? Pfft. Gruppenkuscheln ohne mich. Frechheit!

    Reply
  • donvanone 18. Februar 2009 at 12:48

    @Ro: Ist das bei zwei Personen schon ein Gruppenkuscheln? Ne, oder? Also…

    Reply
  • Ro 18. Februar 2009 at 13:00

    @donvanone: ne, stimmt, Lu hat ja wohl geschlafen. Dann passt ja alles.
    Muss mir je eh‘ keine Sorgen machen wenn Ke mit Dir kuschelt *g* … wobei’s ja schon frech ist: einfach so in der Öffentlichkeit meine Frau ankuscheln tststs …. *ichlachmichbaldschlapp*

    Reply
  • donvanone 18. Februar 2009 at 13:04

    @Ro: Wie kommst du denn jetzt bitte auf „einfach so in der Öffentlichkeit meine Frau ankuscheln“??? Ich bin doch ein ganz braver junger Mann. Natürlich war es deine Frau, die mich „angekuschelt“ hat. Wobei ankuscheln auch das falsche Wort ist, so stürmisch, wie sie sich in meine Arme geworfen hat…

    Reply
  • Ro 18. Februar 2009 at 13:23

    @donvanone: Wunschdenken, alles nur Wunschdenken. Wie die Wahrnehmungen doch auseinander gehen *lach*

    Reply

Sag' was dazu