{Sweet Treat Sunday #20: } kunterbunte Schokospieße

Geht es auch so? Immer im Januar habe ich einen ganz großen Drang umzuräumen, auszusortieren, den Staubwedel zu schwingen…
einfach den alten Mief vom letzten Jahr loszuwerden, um wieder frisch und voller Tatendrang ins neue Jahr starten zu können.
Das ging dieses Jahr sogar so weit, dass der beste Ehemann und ich zusammen den Keller (!!) ausgemistet (!!!) haben. Rigoros wurde alles zum Sperrmüll gebracht, was nicht in die Kiste für den Flohmarkt gepasst hat und das auch sonst zu nichts mehr zu gebrauchen ist. Auch das Zimmer, in dem ich meine Nähmaschine rattern lasse, musste dran glauben. Stoffreste, die ich garantiert nicht mehr brauche wurde rausgeschmissen, alles schön zusammen gelegt und in die Kisten verstaut. Das tut so gut!

So, aber nun zum eigentlichen Thema. Heute ist ja endlich wieder Sweet Treat Sunday und ich habe auch bei Pinterest ein bisschen Ordnung gemacht. Alle Dezember-Beiträge *klick* sind einsortiert. Es sind tatsächlich 65 (!!) winterliche Köstlichkeiten zusammen gekommen! Das müsst Ihr euch ansehen, lauter wunderschöne Leckereien…
Schokospieße

Die Geburtstagskuchen für den besten Ehemann von dieser Woche haben es leider nicht vor die Linse geschafft. Es gab Nougat-Torte mit Mandarinen-Cremefüllung und irischen Apfelkuchen mit Vanillesoße. Dafür habe ich mit den Rabauken zwischendrin Schokonspieße mit bunten  Zuckerstreuseln gemacht. Das geht blitzschnell mit Kuvertüre für die Mikrowelle. Einfach Trauben auf Spieße stecken, mit Kuvertüre einpinseln, Streusel drauf, und aufessen. :-)

SchokospießeIch rede mir ein, dass da wenigstens ein paar Vitamine dabei sind. Die Zuckerstreusel sind ja mit Pflanzenfarbstoffen gefärbt *haha*.

Sweet Treat on Sunday

Und jetzt seid Ihr dran! Zeigt allen, welche “süßen Versuchungen” Ihr in dieser Woche gebacken oder gekocht habt. Das heißt, es geht nicht nur um Kuchen, Torten usw., sondern auch um leckere Desserts, süße Hauptgerichte, selbstgemachtes Eis usw. Eben alles, was süß ist und lecker schmeckt. Ein Rezept ist nicht unbedingt nötig, wäre aber schön! Es dürfen auch gerne bereits gepostete Sweet Treats gezeigt werden – aber bitte passend zur Jahreszeit…  ;-) Nehmt doch einfach das Logo mit und baut es in Euren Text oder in die Sidebar ein, so machen vielleicht ein noch ein paar mehr Leute mit und unsere Sammlung wird noch interessanter!

Um das Ganze etwas übersichtlicher zu gestalten, erstelle ich jedes Monat ein Board auf Pinterest, so dass man sich immer passend zur Jahreszeit inspirieren lassen kann, wenn einem der Sinn nach Süßem steht. Für sich selbst, für lieben Besuch oder einfach, weil es Spaß macht, Neues auszuprobieren!

Ach ja: Über einen Backlink würde ich mich sehr freuen, ist ja auch einfach nur fair. ;-)

♥♥♥

Habt es schön!

 

 Loading InLinkz ...

4 Kommentare

  • Sabine / Insel der Stille 11. Januar 2015 at 09:11

    Obstspieße sind immer gerne gesehen. Da soll noch mal einer sagen, Kinder würden kein Obst mögen. Erfahrungsgemäß sind diese fruchtigen Spieße im Nu aufgegessen. Und wenn wie in Deinem Fall noch ein süßer Schokomantel drum steckt, dann erst recht!
    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim Entrümpeln,
    Sabine

    Reply
  • Sarah 11. Januar 2015 at 13:07

    Wow, deine Schokospieße sehen so lecker aus! Diese haben wir auch schon länger nicht mehr gehabt – leider! Wäre mal wieder an der Zeit!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    Reply
  • » Creadienstag: Schneemann TorteMama³ 15. Januar 2015 at 14:59

    […] Verlinkt beim Creadienstag, Tastesheriff und beim Sweet Treat Sunday. […]

    Reply
  • Sonnenblume 16. Januar 2015 at 13:35

    Hey:)
    Das sieht ja super lecker aus<3
    Wow*-*
    Liebste Grüße,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    Reply

Sag' was dazu