{Sweet Treat Sunday #36: } schnelle Toast Rollups mit Orangenquark

Schnelle Rezepte, die man gut nebenher zubereiten kann, liebe ich einfach. So wie diese Toast Rollups mit Orangenquark, die es gestern bei uns gab. Für dieses Rezept braucht ihr nicht mal Teig zu rühren! Das Geheimnis sind platt gewalzte Toastbrotscheiben. Unglaublich, oder?

Toast Rollups

Inspiriert hat mich dieses Rezept, allerdings hatte ich so gar keine Lust auf mächtigen Frischkäse. Und außerdem hatte ich noch eine angebrochene Packung Magerquark im Kühlschrank. (Äh, das „Mager“ könnt Ihr getrost vergessen. Warum, seht ihr gleich)

 

Das brauchst Du:

  • 8-10 Toastbrotscheiben
  • ca. 125 g Magerquark
  • etwas Mineralwasser
  • 5 EL Zucker
  • 1 Päckchen Orangenschale
  • 1/4 Päckchen Butter
  • Zimt und Zucker zum Wälzen

Toast Rollups

 

 

Und so geht’s:

Toastbrotscheiben mit einem Nudelholz ganz platt walzen (vorne und hinten). In einer Schüssel den Magerquark mit dem Mineralwasser cremig rühren und dann Zucker und Orangenschale dazu geben. Je ca. 1 TL der Masse auf je eine Toastbrotscheibe geben und einrollen.

Jetzt wird der Butter geschmolzen, die Röllchen darin eingetunkt und sofort in der Zimt-Zucker Mischung gewälzt. Und nun: Ab damit für ca. 15-20 Minuten bei 200°C  in den Ofen (Backpapier nicht vergessen!). Die Dinger schmecken sowohl warm als auch kalt und so unglaublich lecker, dass es sie vermutlich heute schon wieder geben wird ;-)

 

Sweet Treat on Sunday

 

Wer Lust hat, kann sich heute schon mal durch die April-Sammlung durchklicken. So viele leckere, frühlingshafte und österliche Rezepte auf einem Haufen – ich bin ganz begeistert! Ich bin mal gespannt, wie der Mai so wird. Ich schätze mal: erdbeerig – ich freu mich schon so auf die roten Früchtchen!!!

 

So, und jetzt seid Ihr dran! Zeigt allen, welche “süßen Versuchungen” Ihr in dieser Woche gebacken oder gekocht habt. Das heißt, es geht nicht nur um Kuchen, Torten usw., sondern auch um leckere Desserts, süße Hauptgerichte, selbstgemachtes Eis usw. Eben alles, was süß ist und lecker schmeckt. Ein Rezept ist nicht unbedingt nötig, wäre aber schön! Es dürfen auch gerne bereits gepostete Sweet Treats gezeigt werden – aber bitte passend zur Jahreszeit… ;-) Nehmt doch einfach das Logo mit und baut es in Euren Text oder in die Sidebar ein, so machen vielleicht ein noch ein paar mehr Leute mit und unsere Sammlung wird noch interessanter!

♥♥♥

Habt es schön!

 Loading InLinkz ...

3 Kommentare

  • Sarah 3. Mai 2015 at 09:44

    Liebe Kerstin,
    hmm, Toast ausgerollt und gefüllt serviert habe ich auch schon mal – allerdings in einer herzhaften Variante. ;-) Ich mag einfache, schnelle Rezepte auch am liebsten, deshalb gefällt mir dieses sehr gut – eine tolle Idee!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    Reply
  • Sabine / Insel der Stille 3. Mai 2015 at 11:35

    Ach du meine Güte, sieht das köstlich aus, liebe Kerstin! Sind noch welche über?!
    Klingt ein bißchen wie „armer Ritter“ und Zimt-Zucker ist eh immer heißgeliebt.
    Liebe Sonntagsgrüße,
    Sabine

    Reply
  • vonKarin 31. Mai 2015 at 01:04

    Oioioi – diese Rollups klingen absolut köstlich ….. Die probier‘ ich aus. (wenngleich ich dazu tendiere, sie anstatt in der geschmolzene Butter in Ei zu wenden …. )
    Danke für das Rezept!
    LG vonKarin

    Reply

Sag' was dazu