{Sweet Treat Sunday #41: } Erdbeer Fruchtleder selbst gemacht

Erdbeer Fruchtleder selber machen? Ja klar!

Erdbeer FruchtlederSieht komplizierter aus, als es ist. Ich liebe Fruchtleder aller Art – viel geschmacksintensiver als schnödes Gummizeug und dazu auch noch richtig gesund!

Erdbeer Fruchtleder

Das brauchst Du:

  • ca. 250 g frische Erdbeeren
  • 50 g Banane
  • 60 g Zucker

Erdbeer Fruchtleder

Und so geht’s:

Alle Zutaten pürieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleck schütten. Bei ca. 50°C für ca. 3-4 Stunden im Ofen trocknen. (Holzlöffel in die Ofentür stecken nicht vergessen, dann entweicht die Feuchtigkeit besser und es dauert nicht gar so lange…)

Je nach Dicke der Schicht kann es auch mal etwas länger dauern, bis man das Fruchtleder vorsichtig vom Backpapier abziehen kann.

Erdbeer Fruchtleder

Das Fruchtleder kann man anschließend einfach mit einem Pizza-Rad in schmale Streifen schneiden. Und dann: guten Appetit!

Sweet Treat on Sunday

So, und jetzt seid Ihr dran! Zeigt allen, welche “süßen Versuchungen” Ihr in dieser Woche gebacken oder gekocht habt. Das heißt, es geht nicht nur um Kuchen, Torten usw., sondern auch um leckere Desserts, süße Hauptgerichte, selbstgemachtes Eis usw. Eben alles, was süß ist und lecker schmeckt. Ein Rezept ist nicht unbedingt nötig, wäre aber schön! Es dürfen auch gerne bereits gepostete Sweet Treats gezeigt werden – aber bitte passend zur Jahreszeit… ;-) Nehmt doch einfach das Logo mit und baut es in Euren Text oder in die Sidebar ein, so machen vielleicht ein noch ein paar mehr Leute mit und unsere Sammlung wird noch interessanter!

♥♥♥

 Habt es schön!

 Loading InLinkz ...

8 Kommentare

  • Dörthe 7. Juni 2015 at 01:32

    Wie cool ist das denn?! Das muss ich unbedingt mal ausprobieren! Dein Fruchtleder sieht echt super aus!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    Reply
  • Sarah 7. Juni 2015 at 09:26

    Liebe Kerstin,
    hmm, Fruchtleder kannte ich bisher überhaupt nicht, aber wenn es wirklich besser als Gummibärchen schmeckt, dann klingt das ja richtig verlockend! ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    Reply
  • Geraldine 7. Juni 2015 at 09:43

    Was für eine tolle Idee – und klingt wirklich recht einfach. Muss ich unbedingt ausprobieren :)
    GLG und schönen warmen sonnigen Sonntag, Geraldine

    Reply
  • Hunni & Nunni 7. Juni 2015 at 12:50

    Hallo,

    deine Rezepte schauen immer so klasse aus und deine Fotos laden immer total zum Nachmachen und Probieren ein…

    Echt klasse, wir besuchen deine Seite immer wieder gerne und freuen uns die ganze Woche auf den Sweet Treat Sunday :-)

    Liebe Grüße

    Hunni & Nunni

    Reply
  • “Sweet Treat Sunday”: Holunderblüten im Bierteig — DonsTag 15. Juni 2015 at 15:25

    […] wieder beim “Sweet Treat Sunday” von elf19 mit zu machen (das dort letzte Woche vorgestellte Erdbeer Fruchtleder wartet übrigens hier gerade im Backofen auf seine Fertigstellung. Bin ich mal sehr gespannt!). […]

    Reply
  • Jill 8. Juli 2015 at 11:27

    Hallo Kerstin
    Ich habe das Rezept auf handmadekultur.de entdeckt und musste es gleich nachmachen! Ich will mir den Geschmack von Erdbeeren noch ein wenig erhalten. ;)
    Bei mir hat es echt lange gedauert, trotz Holzlöffel in der Ofentüre. Wie groß ist die Öffnung, die du lässt? Ich wäre froh um einen Insidertipp ;)
    Liebe Grüße, Jill

    Reply
  • elf19 9. Juli 2015 at 11:17

    Hallo Jill,

    wie schön, dass Du zu mir gefunden hast! Setz Dich, und mach’s Dir gemütlich ;-)
    Mit der Trocknungszeit ist das so eine Sache, ich hatte schon Tage, da war das Fruchtleder nach 3,5 Stunden mit Löffel in der Tür fertig. Manchmal dauert es aber auch deutlich länger. (Hängt vermutlich davon ab, wie dünn das Mus auf das Blech gestrichen wurde, und wie wässrig die Erbeeren sind…) Was bei mir ein bisschen geholfen hat: das Fruchtmus vorher noch etwas im Topf einkochen lassen, bis es schon ziemlich dick ist (bei niedriger Temperatur und gut rühren, sonst brennt es an)

    Und was auch gerade bei diesen heißen Temperaturen gut geht: Das Blech in die Sonne stellen und mit einem Fliegennetz schützen. Am Abend sollte das Fruchtleder fertig sein!

    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß & viel Erfolg bei Deiner Fruchtleder-Testreihe ;-)

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Reply
  • Erdbeer Sushi mit Fruchtleder selber machen - elf19.de 18. Mai 2017 at 00:00

    […] Fruchtgummi, nur aus Früchten und Zucker. Wie man Fruchtleder selber macht, habe ich Euch hier schon mal gezeigt. Da es aber manchen Testern noch zu Bananen-lastig war, habe ich noch mal ein […]

    Reply

Sag' was dazu