{Sweet Treat Sunday #53: } Schoko Karamell Eis mit Blaubeeren

Der Sommer geht in die Endrunde, heute Morgen lag zum ersten Mal Nebel auf den Feldern… ich freu mich schon ein bisschen auf den Herbst. Auf raschelndes Laub, das schöne Licht, die langen Schatten, auf Kürbissuppe und heißen Chai-Tee. Nichts desto trotz hatten wir diese Woche nochmal 31°C und konnten die Sonne in vollen Zügen genießen. Und was braucht man für das perfekte Spätsommer-Feeling? Genau. Eis. Und zwar nicht irgend eines, sondern ein Träumchen aus Schokolade, Karamell und prallen, saftigen Blaubeern.

Schokoladen Karamell Eis mit Blaubeeren

Das Ganze könnte man natürlich aufwändig gestalten. Karamell selbst machen, Schokolade raspeln und schmelzen, usw. Oder: man macht es sich einfach und nimmt als Basis einen Schokoriegel. ;-) In diesem Fall war’s Mars in rauen Mengen.

Und das ist drin:

  • 200 g Sahne
  • 100 ml Milch
  • 3 Riegel Mars zum Schmelzen und zusätzlich 2 Riegel zum Zerkleinern
  • eine kleine Schale Blaubeeren
  • für die Deko: fertige Schokoladen- und Karamellsoße

Schokoladen Karamell Eis mit Blaubeeren

Und so machst Du das Schoko Karamell Eis mit Blaubeeren:

Milch erwärmen, 3 Marsriegel darin schmelzen und abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Jetzt die restlichen Schokoriegel klein hacken und zusammen mit den Blaubeeren zur Masse geben. Fast fertig! Ab damit für ca. 25 Minuten in die Eismaschine . Die Perfekte Konsistenz bekommt das Eis, wenn es danach noch für ca. 2-4 Stunden in den Froster darf.

Natürlich kann man das alles auch ohne Eismaschine machen. Dauert eben ein klein wenig länger, ist aber genauso lecker! ;-) Dafür muss die Masse einfach direkt in den Froster. Dann aber Rühren alle halbe Stunde nicht vergessen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (nach ca. 4 Stunden).

Schokoladen Karamell Eis mit Blaubeeren

Und bei Euch so? Freut Ihr Euch schon auf den Herbst, oder soll der Sommer noch ein bisschen bleiben? Ach ja, Freude:  Ich freue mich übrigens immer wie bekloppt, wenn ich Eure Kommentare lese. Leider komme ich zur Zeit kaum bei den Antworten hinterher – das Leben 2.0 schlägt hier gerade hohe Wellen und alle Zeichen sind auf Veränderung ausgerichtet. Ich hoffe, Ihr seht mir das nach…

Dafür gibt es jetzt hier im Blog endlich auch eine neue Funktion, die ich schon lange mal haben wollte: Unter jedem Post sind jetzt 4 zufällig ausgewählte ältere Artikel,  die Euch vielleicht auch interessieren könnten. Ja, ich weiß, woanders (also eigentlich überall anders als hier bei mir…) gibt es das schon lange. Trotzdem: Ahhh, Ohhh,… oder? ;-)

Sweet Treat Sunday

Und jetzt seid Ihr dran! Zeigt allen, welche “süßen Versuchungen” Ihr in dieser Woche gebacken oder gekocht habt. Das heißt, es geht nicht nur um Kuchen, Torten usw., sondern auch um leckere Desserts, süße Hauptgerichte, selbstgemachtes Eis usw. Eben alles, was süß ist und lecker schmeckt. Ein Rezept ist nicht unbedingt nötig, wäre aber schön! Nehmt einfach das Logo mit und baut es in Euren Text oder in die Sidebar ein. So machen vielleicht noch ein paar mehr Leute mit und unsere Sammlung wird noch interessanter!

♥♥♥

Viel Spaß beim Stöbern & habt es schön!

 Loading InLinkz ...

 

 

 

4 Kommentare

  • Sabine / Insel der Stille 30. August 2015 at 08:00

    Und so eine schokoladige „Eisbombe“ zur frühen Stunde…! Egal, die Sonne scheint bereits und den restlichen Sommer sollte man am besten in vollen Zügen genießen. Schade nur, dass ich gerade kein Mars zur Hand habe.
    Liebe Sonntagsgrüße,
    Sabine

    Reply
  • glückszauber 30. August 2015 at 18:55

    Hmmm, sieht das lecker aus! Dein Schoko-Karamell-Eis klingt unheimlich gut!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    Reply
  • Lillys kleine Gartenwelt 1. September 2015 at 20:21

    Dein Schoko Karamell Eis sieht wirklich köstlich aus! Ich glaube, ich brauche doch noch eine Eismaschine ;-)
    Liebe Grüße
    Lilly

    Reply
  • Rea 6. September 2015 at 11:42

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen!

    Reply

Sag' was dazu