{Upcycling: } Kugel aus Weinkorken

Huch, so still hier – seit einer Woche war ich nicht mehr hier. Hmmm… erst mal den Staub ein bisschen wegpusten. So. Schon besser! Draußen ist es einfach so schön, wir verbringen jede verfügbare freie Minute im Garten oder auf dem Spielplatz und grillen was das Zeug hält. Ach ja, von wegen wegpusten: Habt Ihr schon mal genau beobachtet, was passiert, wenn eine Pusteblume vom Regen überrascht wird?

Weinkorken KugelWitzig, nicht wahr? Die Schirmchen schließen sich! Ich habe gleich ein paar mit nach Hause genommen, um mir das genauer anzusehen.

Weinkorken Kugel

Und beim Fotografieren ist mir dann die Erleuchtung gekommen, was ich den bitteschön mit der halb fertigen Korken-Kugel machen will, die seit Monaten im Keller rumgammelt. Also schnell die Heißklebepistole geholt und die fehlenden Korken noch angeklebt.

Alles, was man braucht, ist:

  • eine Styroporkugel (meine hat 15 cm Durchmesser)
  • Heißkleber
  • ziemlich viele Weinkorken (einfach mal beim nächsten Restaurant-Besuch fragen, die meisten Kellner sind sehr nett und schenken einem die Ausbeute des Abends, wenn man lieb fragt)
  • weißer Sprüh-Lack.

Theoretisch kann man die Korken natürlich auch Braun lassen, aber mir hat es nicht gefallen, wie die weiße Kugel dazwischen hervor guckt. Mit einem Hauch weißer Farbe erinnert die Kugel tatsächlich entfernt an eine Pusteblume. Öhm ja,…. vielleicht nicht ganz so filigran 

Weinkorken Kugel

Ähnliche Kugeln habe ich auch hier schon gesehen. Sehr hübsch, nicht wahr? Weitere Ideen, was man denn mit ausgedienten Weinkorken anstellen kann, habe ich für Euch auf meinem Upcycling-Board gesammelt.

Weinkorken Kugel

  ♥♥♥

Habt es schön!

PS: Was die anderen Mädels heute so gewerkelt haben, könnt ihr hier beim Creadienstag bestaunen. Und auch ein Besuch bei der lieben Nina und ihrem Upcycling-Dienstag lohnt sich immer!

 

23 Kommentare

  • Sabine / Insel der Stille 27. Mai 2014 at 06:49

    Großartikel Idee, liebe Kerstin :-)
    Liebe Grüße,
    Sabine

    Reply
    • Ke 5. Juni 2014 at 23:23

      Danke Dir! :-)
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Reply
  • smillas Wohngefühl 27. Mai 2014 at 09:04

    Hallo und guten Morgen,
    Deine Idee ist super klasse! und die Bilder dazu wunderschön.
    Ich finde die Korkenblüte würde auch ganz hervorragend zu Beachhouse-Deko passen, der ich gerade verfallen bin.
    Danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße
    Smilla

    Reply
    • Ke 5. Juni 2014 at 23:21

      Hallo Smilla,

      freut mich, dass ich Dir die Inspiration mit auf den Weg geben konnte! Jaaa, lässige Beachhouse-Deko passt einfach wunderbar zur Jahreszeit! Ich freue mich schon, wenn ich im Urlaub wieder Treibholz sammeln gehe ;-)

      GLG
      Kerstin

      Reply
  • launenland 27. Mai 2014 at 09:11

    Liebe Kerstin, das ist ja mal wieder ne super Idee!!! Sooo schön! Und die Bilder sind echt ein Traum :-)
    GGLG
    Alex

    Reply
    • Ke 5. Juni 2014 at 23:23

      Hoi, jetzt werde ich aber rot ;-) Dankeschön…. :-))))

      Reply
  • merlanne 27. Mai 2014 at 09:52

    Super Post, schöne Fotos, und die Idee mit der Korkenkugel ist absolut spitze. Ich habe soo viele Korken gesammelt und wusste bisher nicht so richtig, was ich daraus machen soll.
    Danke für das Teilen dieser Idee,
    Herzliche Grüsse aus Luxemburg,
    Claudine

    Reply
    • Ke 5. Juni 2014 at 23:25

      Hallo Claudine,

      so viel Lob auf einmal, das bin ich ja gar nicht gewohnt – Dankeschön…
      Freut mich sehr, wenn ich Dich inspirieren konnte!

      Ganz liebe Grüße zurück nach Luxemburg,
      Kerstin

      Reply
  • Dani 27. Mai 2014 at 10:51

    Ich bin gerade ganz zufällig auf deinem Blog gelandet und bin restlos begeistert! ich weiß gar nicht wo ich anfangen so zu stöbern, da jagt ja ein guter Post den nächsten…
    Habe mir gleich mal bei Bloglovin einen Platz in der ersten Reihe gesichert um auch in zukunft nichts zu verpassen.
    Liebe Grüße, Dani

    Reply
    • Ke 5. Juni 2014 at 23:26

      Willkommen hier bei mir, liebe Dani!
      Setzt Dich, nimm Dir nen Keks ;-)

      Freut mich total, dass es Dir bei mir gefällt – da weiß ich wieder, wofür sich die Mühe lohnt!
      Ganz liebe Grüße,
      Kerstin

      Reply
  • johannarundel 27. Mai 2014 at 12:10

    Das sieht sehr schön aus! Und Weinkorken habe ich auch schon ein paar gesammelt…
    Liebe Grüße
    Johanna

    Reply
    • Ke 5. Juni 2014 at 23:27

      Danke Dir, liebe Johanna,
      ich habe auch schon wieder ein Glas voller Korken… bin mir aber noch nicht ganz schlüssig, was ich dieses Mal damit anstellen soll….

      GLG
      Kerstin

      Reply
  • Frau H. 27. Mai 2014 at 12:15

    Eine tolle Idee! Sieht super aus!
    LG
    Frau H.

    Reply
  • Kleefalter 27. Mai 2014 at 12:48

    Was für eine tolle Idee, gefällt mir sehr!
    Lg Kleefalter

    Reply
  • andiva 27. Mai 2014 at 13:29

    Oh ist die fein geworden.
    Ich liebe Weinkorken zu verarbeiten, ein so feines Material, das oft achtlos weggeworfen wird…
    Dienstagsgrüße
    Andi

    Reply
    • Ke 5. Juni 2014 at 23:28

      Hallo Andi!
      Das stimmt, Weinkorken sind echt was besonderes, ich finde sie eignen sich sogar als Handschmeichler, wenn man einfach ganz viele in eine Schale legt!

      GLG
      Kerstin

      Reply
  • brigitte 27. Mai 2014 at 17:09

    was für eine supergeniale idee, danke für die inspiration!
    liebe grüsse brigitte

    Reply
    • Ke 5. Juni 2014 at 23:28

      Wie schön, dass Dir die Idee gefällt!
      GLG
      Kerstin

      Reply
  • Chris-June 27. Mai 2014 at 21:52

    die sieht wirklich super aus! klasse Idee!
    lg chris

    Reply
  • Uli 27. Mai 2014 at 22:59

    Sehr schön! Auch das ganze Arrangement drumherum! Grüßle, Uli

    Reply
    • Ke 5. Juni 2014 at 23:29

      Danke Dir, liebe Uli!
      Im Hintergrund sieht man den Rahmen, der mit den Urlaubs-Erinnerungen vom Gardasee gefüllt ist.
      Jetzt wo ich das schreibe, kriege ich ganz schrecklich Fernweh…

      GLG
      Kerstin

      Reply
  • {Fotography: } Dandelion light my fire | elf19.de 15. Juni 2014 at 22:23

    […] ich habe nicht schon wieder versucht, einen Löwenzahn mit Weinkorken nachzubauen. Viel besser,… ich habe ein bisschen Nero gespielt. […]

    Reply
  • {Upcycling: } Schwimmlichter aus Kronkorken - elf19.de 30. April 2015 at 00:08

    […] einiger Zeit sammle ich schon neben Weinkorken eben auch Kronkorken. Bisher wusste ich noch nicht so wirklich, was ich mal damit machen möchte. […]

    Reply

Sag' was dazu