{Zwergenzeit: } Marmorieren mit Rasierschaum

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber Marmorieren hatte bisher für mich immer irgendwie was von 90er Jahre Bastel-Nachmittag in der katholischen Landjugend (Ich spreche aus Erfahrung). Seit  gut einem Jahr ist aber Marmor oder Marmor-Optik ja wieder so was von angesagt, dass es von Marmor-Schneidebrettchen, Marmor-Aufkleber zur Verschönerung von Laptop-Deckeln, Marmor-fucking-everything nur so wimmelt.

Marmorieren mit Rasierschaum

Gefallen hat mir davon nichts. Aber wie sagte mal eine Freundin von mir, als ich ihr mein Leid („Unsere Buchetreppe passt so gar nicht zum Eiche-Boden *heul*“) klagte? „Des sicht si schee“. Und sie hatte recht! Das wird schön, je mehr man es sieht. Heute stört mich das Buche-Eiche Dilemma gar nicht mehr. Und Marmor ist plötzlich auch gar nicht mehr so schlimm… ;-)

Marmorieren mit Rasierschaum 2

Da trifft es sich ja ganz gut, dass wir in den letzten Wochen von diversen Viren, Streptokoggen-Bakterien und sonstigen Gemeinheiten bombardiert wurden. Irgendwie müssen die geplagten Zwerge ja in den Fieberpausen beschäftigt werden. Und so haben wir unter anderem eine Rasierschaum-Papier-Farben-Schlacht veranstaltet.

Marmorieren mit Rasierschaum macht so viel Spaß! Und das Ergebnis ist wirklich toll – von kräftigen Farbwirbeln bis zu ganz zarten Abstufungen ist alles möglich. Das werden wir bestimmt ganz bald wieder ausprobieren!

Marmorieren mit Rasierschaum 4

Und das brauchst Du zum Marmorieren mit Rasierschaum:

  • Flache Schale o.ä. (bei mir eine alte Auflaufform)
  • Rasierschaum zum Sprühen
  • flüssige Kosmetik-Pigmente (bei mir Blau und Gelb von DM)
  • sehr dickes Papier (beim ir Aquarellpapier)
  • evtl. Maler-Kreppband zum Verstärken der Ränder, falls sich das Papier zu sehr wegen der Feuchtigkeit rollt
  • Geodreieck oder Lineal
  • Zahnstocher o.ä.
  • Rolle Küchentücher

Anleitung Marmorieren mit Rasierschaum

Und so geht’s:

Rasierschaum großzügig in der flachen Schale verteilen, 4-5 Spritzer je Kosmetikpigment drauf tropfen und mit einem Spatel verstreichen. Für den Marmor-Effekt zieht man nun einen dünnen Holz-Spieß langsam durch die Schaumberge und verzieht dabei die verschiedenen Farbflächen. (Wie beim Marmor-Kuchen). Wenn das Muster gefällt, wird einfach das Papier vorsichtig oben drauf gelegt und leicht angestrichen, damit auch überall die Farbe haften bleibt. An einer Ecke das Papier anheben und vorsichtig abziehen.

Anleitung Marmorieren mit Rasierschaum 2

Das Blatt wird nun auf ein paar ausgebreitete Küchentücher bugsiert und  -jetzt kommt’s- dann wird der bunte Schaum mit einem Lineal oder Geodreieck einfach mit etwas Druck weg geschoben. Ich finde das Ergebnis unglaublich!! Jede Einzelheit des Musters ist perfekt auf das Papier übertragen worden. Ist das nicht irre?

Marmorieren mit Rasierschaum 5

Übrigens: Je öfter man den Vorgang wiederholt, um so pastelliger und zarter werden die Muster. I like! Was die beiden Rabauken dann im nächsten Schritt mit den marmorierten Papieren gemacht haben, zeige ich Euch nächste Woche!

♥♥♥

Euch erstmal ein schönes Wochenende & habt es schön!

 

PS: Lustigerweise hat mir die liebe Claudia gleich während ich fleißig auf Instagram gepostet habe, einen heißen Tipp gegeben: Anscheinend funktioniert das Ganze auch auf Stoff und mit Akrylfarben. Das muss ich unbedingt demnächst mal ausprobieren!

PPS: Heute mal verlinkt mit Freutag. Guckt mal, worüber sich heute die anderen Mädels so gefreut haben!

 

 

5 Kommentare

  • {Zwergenzeit: } Kaleidoskop basteln - elf19.de 21. Februar 2016 at 10:00

    […] Woche habe ich Euch ja versprochen zu zeigen, was wir denn mit den marmorierten Papieren angestellt haben. Eigentlich ist jedes Blatt ja schon ein Kunstwerk für sich und man könnte sich […]

    Reply
  • Ewa 25. Mai 2016 at 22:29

    Ich bin zur Zeit so Ideenreich und doch nicht.
    Jetzt habe ich gerade die Idee für den nächsten Kindergeburtstag gefunden!
    Gleichzeitig kreative Beschäftigung und auch noch das kleine „Gegen-Geschenk“.
    Ohne viel Geld und doch so toll!
    Vielen lieben Dank
    Gruß Ewa

    Reply
    • Ke 26. Mai 2016 at 21:40

      Freut mich sehr, dass Du die Idee bei Deiner Feier verwenden wirst! Ganz viel Spaß und gutes Gelingen!
      LG Kerstin

      Reply
  • Moni 14. Juli 2016 at 21:23

    Hallöchen,
    ich finde die Idee genial.
    Wie heißen denn diese Kosmetikpigmente genau? Ich habe sie nicht gefunden beim DM.
    Danke und Grüßelis

    Reply
  • {lecker:} Melonen-Feta-Salat und mein kleiner Beitrag in der aktuellen Handmade Kultur - elf19.de 1. August 2016 at 00:46

    […] ich mich, dass in der Rubrik “Little Things”  auch eine Idee von mir, nämlich: “Marmorieren mit Rasierschaum” abgedruckt ist! Und seht Ihr diese genialen Kartoffelbeutel? Die Idee ist von der lieben […]

    Reply

Sag' was dazu