Browsing Category : Nähen

DIY: Chevron Bracelet


Eure Adleraugen haben es vermutlich schon lange bemerkt: Chevron-Muster sind meine neuen Polka-Dots. Und weil ich gerade auch sehr gerne dunkelgrauen Walkstoff mag, war schnell klar, was kommen musste ;-) Ein ganz winzig kleiner Beitrag zum heutigen Creadienstag – der heute seinen 100 (!!!) Aufruf zum kreativen Werkeln feiert. Herzlichen Glückwunsch, Anke!!! Man könnte solche Chevron-Armbänder natürlich knüpfen. Ähm. Ja.…

Weiterlesen »

RUMS: Sunnie von Miou-Miou


Ha! Die ersten Stöffchen vom Stoffmarkt sind angeschnitten. Es hat zwar etwas gedauert, bis ich mich für einen Schnitt entschieden habe. Aber dann ging’s ganz schnell: meine erste Sunnie von Miou-Miou sollte es werden. Der beste Ehemann von allen hat mir einen Samstag sturmfreie Bude geschenkt (meine Männer hatten einen schönen Nachmittag im Zoo). Der Kragen gefällt mir besonders gut:…

Weiterlesen »

RUMS: Handyhülle aus Filz und ein paar nasse Socken


Nach den Mäusebrüdern aus Wollwalk bin ich ganz versessen auf grau melierten Filz. Deshalb habe ich endlich die dicke Filzrolle, die ich eigentlich für ein ganz anderes Projekt gekauft hatte (davon nächste Woche mehr…) angeschnitten. So eine kuschelige Hülle ist ja wirklich in ein paar Minuten genäht. Der Hirschhorn-Knopf ist aus der Sammlung meines Schwiegervaters und die schöne Borte gehörte…

Weiterlesen »

genähte Türstopper, oder: Die drei Mäusebrüder


Seit unser großer Rabauke im zarten Kleinkindalter einen SEHR schweren Türstopper (damals noch in der Mietwohnung…) fallen lies, hat unser ehemaliger Vermieter eine bleibende Erinnerung an uns. Damit uns das nicht nochmal passiert (und die Chance hat sich ja seitdem sogar verdoppelt…), gibt es bei uns nur noch kuschelige Mäusebrüder als Türstopper. Mit weich gepolsterten Popo und mit großen Kieselsteinen…

Weiterlesen »

DIY: Upcycled Shirt Loop


Neulich beim Klamotten aussortieren fiel mir ein Shirt meines Mannes zum Opfer. Oder besser: meiner Schere… Ob man damit rumlaufen kann? Keine Ahnung. Aber auf dem Grünzeug-Verwertungshof hat mich zumindest niemand komisch angeguckt (oder es ist mir nicht aufgefallen)… ;-) Falls Ihr also auch so ein super-stylisches Upcycling-Shirt-Scarf-Spaghetti-Dings haben wollt, hier kommt die Anleitung. (Nicht zwingend) ungebügeltes Männer-Shirt unter den…

Weiterlesen »

R2D2 Kissen


Dass der große Raubauke Star Wars – Fan ist, ist seit diesem Tag ja kein Geheimnis mehr. Deshalb bekam er von mir zum Geburtstag ein R2D2-Kuschelkissen geschenkt. Als „Schnittmuster“ habe ich ganz einfach die groben  Umrisse auf Zeitungspapier gemalt und das Papier längs gefaltet, so dass das Kissen am Ende symmetrisch wird. Vorlagen gibt es zum Beispiel als Ausmalbild hier.…

Weiterlesen »

Nähen für Jungs: Klein Föhr Geburtstags-Shirt


Das Schnittmuster „Klein Föhr“ von Farbenmix war das erste Schnittmuster überhaupt, das ich mir gekaufte habe. Damals noch ohne Overlock und nicht wissend, dass es sogar extra Bündchenstoff gibt… Jetzt endlich habe ich es mal wieder ausgegraben. Besonders die Schulterpatten finde ich echt cool. Der Stern ist aus Holografie-Folie ausgeschnitten und aufgebügelt. Glitzer für Jungs ;-) Und jetzt ab damit…

Weiterlesen »

DIY: faule Sofakissen-Parade


Es ist ja nichts Neues, dass ich ein Fan von schnellen Projekten bin. ICH WILL ERGEBNISSE SEHEN!! Wenn es geht, dann noch am gleichen Tag… Und die Kissen-Aktion gehört definitiv in diese Kategorie für Ungeduldige: Der Stoff (vom Stoffmarkt) tut nämlich nur so, als ob er gepatcht wäre. Ist er aber nicht. Ich hab einfach die Vorderseite der Kissen mit…

Weiterlesen »

Nähen für Jungs: Stuhlkissen


Unser großer Räuber hält nicht viel von einem gemütlichen gemeinsamen Essen. Am liebsten würde er alles auf einmal reinstopfen, um schnell wieder an seine Spielsachen / Freunde/ Malstifte zu kommen. Irgendwann habe ich ihn mal im Spaß gefragt, ob denn sein Stuhl zu hart wäre, oder warum er denn nicht einfach auf seinen vier Buchstaben sitzen bleibt…     Ich…

Weiterlesen »

Nähen für Jungs: Ritter ohne Furcht und Tadel


Nachdem ich es in letzter Zeit tatsächlich gewagt hatte, nur Sachen für mich zu nähen, wurden die Protest-Schreie immer lauter. Es war an der Zeit, mal wieder etwas für den großen Zwerg zu machen.   Aus meinen Jersey-Schätzen hat er sich den „Lillestoff Knights and Dragons“ ausgesucht. Und: es musste unbedingt noch mehr FEUER drauf… weil das dann noch gefährlicher…

Weiterlesen »