Browsing Category : DIY

Weihnachtsgeschenke: Tipps für coole Teenies und eine Schneemann Verpackung in 3D


Dieser Beitrag enthält Werbung für Radbag Dieses Jahr bin ich etwas spät dran mit den Weihnachtsgeschenken. Vor allem für unser angehendes Pubertier ist es ganz schön schwierig, ein schönes Geschenk zu finden, mit dem man ihn richtig überraschen kann. Kleine Plastik-Bausteine werden langsam öde und Bücher kann ich inzwischen auch nicht mehr ungefragt schenken, weil ich den Überblick verloren habe,…

Weiterlesen »

DIY Adventskranz mit Moos und Sukkulenten


So. Wie soll denn nun unser Adventskranz 2018 aussehen? Jahrelang war klar: Tannengrün zum Kranz gewunden plus Kerzen. Ganz einfach weil es eben in allen Kinderbüchern so zu sehen ist. Schließlich sollen die Rabauken gleich Bescheid wissen, was da auf dem Küchentisch steht. Inzwischen sind sie aber schon größer und verkraften auch mal gelegentliche Ausreißer meinerseits. So hatten wir zum Beispiel…

Weiterlesen »

{Blick durchs Schlüsselloch: } Herbstliebe – Metallring mit Eukalyptus und goldenem Schriftzug


Metallring mit Eukalyptus und Schriftzug selbst gestalten Wenn etwas seit geraumer Zeit inflationär verwendet wird, dann ist das Eukalyptus. Als Zweig in einer Vase, oder noch besser: an einen Ring getüdelt. Wahlweise mit Kerzchen in der dunklen Jahreszeit oder fancy mit Blumen im Sommer. Jetzt ist es Herbst und eigentlich sollte ich Riesen-Pampasgras in eine Glasballon Vase stellen. Weil das…

Weiterlesen »

{DIY: } Hasengirlande aus alten Buchseiten


Meine Güte, dieses Jahr bin ich echt spät dran mit der Osterdekoration. Das könnte evtl. daran liegen, dass ich bei jedem Schneetreiben die nächste Flasche Kinderpunsch aufmache und ich eher Lust auf Lebkuchen als auf Schokoladeneier bekomme. Nichts desto trotz habe ich erbarmungslos die ersten Frühlingsblumen vor die Tür gesetzt. Und auch drinnen tut sich was. Habt Ihr auch Lust,…

Weiterlesen »

Geschenke verpacken – schlicht und schön.


Geht es Euch auch so? Um so mehr vorweihnachtliche Hektik um mich herrscht und je mehr kitschige Lichter um mich blinken, um so mehr möchte ich mich zu Hause in meine Höhle verkriechen. Einfach eine heiße Tasse Tee trinken, eine Kerze anzünden und in Ruhe und mit weihnachtlichen  Quadro Nuevo Sound im Hintergrund die ersten Geschenke einpacken. Wer mithören will:…

Weiterlesen »

Was schenk ich nur? Fotogeschenke mal anders gedacht *Werbung*


Fotogeschenke sind ja so eine Sache. Tasse mit Foto für die Oma? Mousepad mit Foto vom Hund? Naja… das ruft bei mir ehrlich gesagt nur mäßige Begeisterung hervor. Deshalb war ich auch Anfangs etwas skeptisch, als ich eine Anfrage bekam, ob ich mir nicht ein cooles DIY mit Fotogeschenken überlegen könnte. Als ich mich so durch die Seiten von Smartphoto…

Weiterlesen »

Posterleisten selbst gemacht und ein paar Ideen für die originellsten Vatertagsgeschenke


(*Werbung) Der Mai ist bei uns DER Blumen- und Geschenkemonat. Nach meinem Geburtstag kommen nämlich zu allem Überfluss auch noch der Muttertag und unser Hochzeitstag. Leider leide ich aber an desaströser Daten-Demenz (kurz: Triple D). Es ist mir echt peinlich – aber ich habe es nicht nur zweimal fertig gebracht, unseren Hochzeitstag zu übersehen, sondern muss regelmäßig auch nachrechnen, wenn ich nach…

Weiterlesen »

{DIY: } blitzschnell zweifarbige Ostereier färben


Na? Habt Ihr schon alles für das Osterfest vorbereitet? Falls Ihr noch eine originelle Variante zum Ostereier färben sucht, versucht es mal mit diesen zweifarbigen Schätzchen! Unsere Rabauken sind für Kleckserei immer zu haben, deshalb hat sich bei uns das Kaltfärben mit Essig und Farbtabletten als Klassiker etabliert. Damit die Eier aber nicht langweilig einfarbig daher kommen, haben wir in den letzten…

Weiterlesen »

{DIY: } Lego Aufbewahrung – versteckt unter der Kommoden-Blende


Tschüss August, Hallo September!  Schwuppdiwupp sind die Sommerferien vergangen, noch ein paar Tage, dann beginnt wieder der Ernst des Lebens für den großen Rabauken. Dann heißt es: raus aus den Federn und nach der Schule erst mal Hausaufgaben machen, bevor es nach draußen geht. Und ja: das Mama-Taxi wird auch wieder nonstop durch die Gegend kurven. Aber das ist ok…

Weiterlesen »

{DIY: } Ikea Tritthocker Bekväm im neuen Kleid – für den Farbkonzeptfreak in mir


Diese Kreidefarben lassen mich einfach nicht los! Es geht so wunderbar schnell und spontan, so ganz ohne vorbereitende Maßnahmen, hachz – genau mein Ding! ;-). Da gibt es zum Beispiel diesen Tritthocker vom Möbelschweden. Vor 5 Jahren hatte ich ihn für den großen Rabauken gekauft, damit er mir beim Kochen helfen konnte (damals hatte ich ihn hellgrün-himmelblau angepinselt). Später stand…

Weiterlesen »