{DIY: } Schön und schlicht – Tipps und Tischdeko zur Kommunion für Jungs

Bist Du auf der Suche nach besondere Ideen rund um eine gelungene Erstkommunion-Feier für Jungs? Eine tolle Deko und eine hübsche Torte funktionieren auch ohne Glitzer, Rüschen und Blingbling. Versprochen!

Tischdeko zur Kommunion für Jungs, Jungen Kommunion, Idee, Planung, Dekoration, Deko, Tischdekoration, Hellblau, Hellgrau, Weiß, edel, schlicht, Kommunion, Jungen, Jungs

Als unser großer Rabauke vor einem Jahr seine Erstkommunion feiern durfte, habe ich das Netz ziemlich lange nach schlichten, schönen Ideen für die Tischdeko zur Kommunion für Jungs durchstöbert. Leider waren die meisten Sachen, die mir gefallen haben, sehr auf Mädchen gemünzt. Und die Standard-Deko, die es fertig zu kaufen gab, war einfach gruselig.

Also war mal wieder selber machen angesagt… Das Farbschema sollte zartes Hellblau, helles Grau und Weiß werden, und damit das Ganze nicht zu farblos wirkt, musste noch ganz viel Pflanzengrün auf die Tische.

Tischdeko zur Kommunion für Jungs, Jungen Kommunion, Idee, Planung, Dekoration, Deko, Tischdekoration, Hellblau, Hellgrau, Weiß, edel, schlicht, Kommunion, Jungen, Jungs

Ach ja Tische: Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Restaurant gab es für alle Gäste den Anpfiff zum Sturm auf unser Wohnzimmer (Kaffee und Kuchen) und den Garten (zum Sekt- bzw. Cocktail-Empfang). Weil es draußen zum Kaffee trinken noch recht frisch war, haben wir kurzerhand drinnen die Biertischgarnituren aufgestellt und mit weißen Hussen bezogen –  diese hier (Affiliate Link)* und weiche Sitzauflagen darunter gelegt (Affiliate Link)*. Das sah wirklich hübsch und feierlich aus. Damit der Boden nicht zerkratzt, gibt es übrigens z.B. solche Filzüberzieher (Affiliate Link)* für Bänke und Tische – damit hat man schon mal eine Sorge weniger.

Für diesen besonderen Tag habe ich mir ausnahmsweise einheitliches Geschirr gewünscht – das Ausleihen von Tassen, Tellern, Besteck, Zuckerdosen und Sahnekännchen war relativ günstig und man konnte alles hinterher ohne Abwasch wieder abgeben – sehr praktisch, das würden wir auf jeden Fall wieder genau so machen!

Hier also meine Tipps für eine stressfreie Planung:

  • Restaurant ca. ein Jahr im Voraus reservieren, da ja der ganze Jahrgang am gleichen Tag feiert und somit die beliebtesten Locations relativ schnell vergeben sind.
  • Bei Kaffee und Kuchen zu Hause: sind genügend Stühle und Tische vorhanden? Evtl. sich um Biertischgarnituren rechtzeitig kümmern.
  • Wer Wert auf einheitliches Geschirr legt, muss auch das rechtzeitig reservieren und ausleihen.
  • Wer die Torte nicht selber backen möchte, sollte sich schon einige Zeit vorab umsehen, welche Konditorei die schönsten Torten macht und entsprechend buchen.
  • Bist Du Dein eigener Konditor? Dann macht es Sinn, die Zuckerdeko schon einige Tage vorab vorzubereiten, um dann die Torte am Morgen vor der Feier fix und fertig zu haben.
  • Möchtest Du Blumenschmuck auf den Tischen, und/oder einen Türkranz? Dann ab zum Floristen, um Deine Ideen zu besprechen und um die Blumen vorzubestellen. Hier reichen ca. 2 Wochen Vorlauf.
  • Farblich passende Servietten, Wimpel, Girlanden, usw. sollten mindestens zwei Wochen vorab schon da sein, damit Du noch Zeit hast, Ersatz zu organisieren, sollte irgend etwas nicht klappen oder doch nicht zusammen passen.
  • Noch ein Wort zum Thema Klamotten bei Jungs: ich persönlich finde eine Kombination aus Stoffhose, Hemd, sportlichem Sakko oder Weste und dunklen Leder-Sneakern super und auch nicht so „steif“. Außerdem kann man die Sachen (auch einzeln) später zu vielen Gelegenheiten nochmal anziehen). Ob nun eine Fliege oder eine Krawatte besser passt, kann jeder selbst entscheiden. Bei uns war übrigens alles vertreten – vom Mini-Hochzeitsanzug, weißem Pinguin bis Jeans mit Turnschuhen. Egal, für was Ihr Euch auch entscheidet – früher als 3 Monate vorab würde ich die Sachen nicht kaufen – nicht, dass Euch noch ein Wachstumsschub einen Strich durch die Rechnung macht… und bei Jungs waren (zumindest bei uns) die Klamotten nicht schon Monate im Voraus stark aussortiert.

Tischdeko zur Kommunion für Jungs, Jungen Kommunion, Idee, Planung, Dekoration, Deko, Tischdekoration, Hellblau, Hellgrau, Weiß, edel, schlicht, Kommunion, Jungen, Jungs

Einkaufsliste für die Tischdeko zur Kommunion für Jungs:

  • weiße Tischdecke oder breite, weißen Tischläufer – z.B. dieser hier (Affiliate Link)*
  • Tischband in hellblau-grau (Leinen-Optik) – z.B. dieses hier (Affiliate Link)*
  • Glasflaschen als Kerzenständer und Blumenvasen. Ich habe diese hier (Affiliate Link)* benutzt, die waren super!
  • weiße und zartblaue Bänder für die Flaschen in verschieden Breiten. Besonders schön sieht es aus, wenn auch transparente Bänder dabei sind!
  • hellblaue Glas-Windlichter oder Gläser als niedrige Vasen (meine hatte ich schon zu Hause)
  • kleine perlmuttfarbene Halbkugeln (Affiliate Link)* als Streudeko
  • weiße, lange Stabkerzen
  • Papier-Pompoms in Hellblau, Grau und Weiß (Affiliate Link)*
  • selbst gefaltete Mini-Pompoms aus kleinen, weißen Servietten, die hielten zusammen mit einem weißen Seidenbändchen das Besteck auf jedem Teller zusammen
  • Gastgeschenk (wir haben kleine, silberne Herz-Dosen mit einem passenden Spruch personalisieren lassen. Innen ist eine Duftkerze.)
  • Blumen für die Flaschen-Vasen: Wachsblümchen, weiße Ranunkeln und Vergissmeinnicht (oder eine andere kleine Blume in Hellblau)
  • bedruckbares Transparentpapier (Affiliate Link)* für die Fähnchen an den Vasen

Um die Mini-Pompons zu basteln, musst Du nur jede kleine Serviette wie eine Ziehharmonika falten (also immer schön im Abstand von ca. 1,5 cm hin und her knicken), mittig mit einem Bändchen fest binden und dann die einzelnen Schichten auseinander falten.  Wenn Du die Schnur etwas länger lässt, kannst Du sie gleich zum Festbinden an Kuchengabel und Kaffeelöffel verwenden.

Das Transparentpapier habe ich mit dem Leitspruch passend zum Thema der Erstkommunion bedruckt, zu Fähnchen geschnitten, gelocht und an die Flaschen mit den Kerzen gebunden. Das geht ziemlich fix und ist mal was anderes…

Tischdeko zur Kommunion für Jungs, Jungen Kommunion, Idee, Planung, Dekoration, Deko, Tischdekoration, Hellblau, Hellgrau, Weiß, edel, schlicht, Kommunion, Jungen, Jungs, Türkranz, Türdekoration

Zusätzlich hatte ich aus Draht und Buchsbaumzweigen einen Ichthys-Fisch gebunden, der dann an der Haustüre die Gäste begrüßte. Tja, und nachdem noch  weiße, zartblaue und hellgraue Papier-Pompons gefaltet und aufgehängt waren, konnte die große Party schon fast starten! Jetzt fehlt nur noch die Torte – aber die zeige ich Euch beim nächsten Mal!

Die Anleitung zur Einladung findest Du übrigens hier. Und noch mehr Ideen gibt es auf meinem Pinboard „Kommunion“ auf Pinterest.

 


Macht es Euch schön!

* Affiliate Links: Wer über diese Links einkauft, unterstützt auf nette Weise diesen Blog, ohne einen Cent mehr zu zahlen. Vielen Dank!

1 Comment

  • Kommunion Torte für Jungs selbstgemacht - elf19.de 4. Mai 2019 at 22:44

    […] Ihr mehr Inspirationen? Dann schaut Euch mal meine Tipps und Ideen für eine schöne Tischdekoration und unsere Einladungskarten an! Und noch mehr Ideen habe ich auf meinem Pinterest-Board […]

    Reply

Leave a Comment