{DIY: } Pimp my Seifenspender

Letztens, als ich mal wieder meine Bastelkiste durchforstet habe, sind mir ein paar übergroße Plastikperlen entgegen gekullert. Und ich weiß nicht warum, irgendwie musste ich sofort an unseren Seifenspender denken.

Pimp my Seifenspender

Der ist nämlich entweder nur mit transparenter oder weißer Flüssigseife gefüllt. (Passt sonst nicht ins Farbkonzept… ich bin halt ein kleiner Farben-Nerd ) Und transparente Seife schreit ja förmlich nach jemanden zum spielen…

Pimp my SeifenspenderGlücklicherweise passten die dicken Perlen tatsächlich durch das Einfüll-Loch. Und sie sind auch noch groß genug, dass sie den Pump-Schlauch nicht verstopfen! Sie sehen jetzt ein wenig wie in Gießharz eingeschlossen aus. Mag ich!

Pimp my SeifenspenderEin paar übrige Perlen habe ich noch in den Seifenspender für die Gästetoilette gefüllt. Und weil alte Perlen zusammen mit gebrauchten Wegwerf-Seifenspender ja auch in bisschen Upcycling ist, schicke ich duftende Grüße zu Nina, die jeden Dienstag tolle Upcycling-Ideen sammelt. Man könnte noch so viele andere Dinge einfach mit in den Seifenspender werfen: kleine Muscheln, hübsche Steine, Spielfiguren, Küchengummis, vielleicht einfach ein wenig Glitter… hm, ich muss mal sehen, was da noch so in meiner Bastelkiste rumfährt… 

 

♥♥♥

Habt es schön!

PS: Huch, fast hätte ich es vergessen: Natürlich schicke ich auch ein Bildchen beim Creadienstag vorbei…

 

 

13 Comments

  • Sabine / Insel der Stille 10. Juni 2014 at 08:52

    Lustige Idee, die „sprudelnden“ Perlen im Seifenspender!

    Reply
  • Änni 10. Juni 2014 at 09:05

    Supercoole Idee! Muss ich mir merken ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    Reply
  • Smillas Wohngefühl 10. Juni 2014 at 09:06

    Sieht toll aus!
    Minimaler Aufwand, maximale Wirkung…genau mein Ding!
    Liebe Grüße
    Smilla

    Reply
  • puenktchen 10. Juni 2014 at 09:18

    Eine coole Idee- die dazu super aussieht ! Toll !
    Liebe Grüße
    Ute

    Reply
  • johannarundel 10. Juni 2014 at 10:44

    Sieht gleich viel edler aus deie Seife! Meine Tochter würde jedoch sofort auf Tauchgang gehen und verscuhen die Schätze aus der Seife zu fischen…
    Liebste Grüße
    Johanna

    Reply
  • Steffi 10. Juni 2014 at 11:52

    Ahhh was für eine bezaubernde Idee!!! Und so einfach!! Danke fürs Inspirieren, den gleichen Seifenspender hab ich nämlich auch. Aktuell ist grünes Spülmittel drinne, aber als nächstes werd ich durchsichtige Seife mit Perlen mischen :D
    Grüßchen
    Steffi

    Reply
  • Steffi 10. Juni 2014 at 13:21

    Süße Idee. Wo ist denn der Seifenspender her?
    LG Steffi

    Reply
    • elf19 11. Juni 2014 at 23:18

      Hallo Steffi,

      den Seifenspender habe ich bei DM gekauft – ich brauchte etwas Robustes, das für kleine Kinderhände geeignet ist ;-) Und da habe ich den hier aus Akryl entdeckt!

      LG
      Kerstin

      Reply
  • Judith 10. Juni 2014 at 18:06

    He He, was für eine lustige Idee und es macht wirklich mehr her.

    Lg Judith

    Reply
  • zwergenluxus 11. Juni 2014 at 09:48

    Schöne Idee! Einfach aber effektvoll ;-)

    Liebe Grüße
    Denise

    Reply
  • Nina 11. Juni 2014 at 18:21

    Was für ein Unterschied, wo solche Spender doch oft ziemlich schäbbelich daherkommen. Deine natürlich nicht, aber wenn ich mich hier so umsehe :-)
    Toll!
    Beste Grüße von Nina

    Reply
  • launenland 12. Juni 2014 at 22:34

    Soooooo schön!! Ich muss mir ja auch ständig neue Seifenspender kaufen…. Und deine Idee mit den Perlen klau ich mir auf jeden Fall ;-)
    Danke Dir und ganz liebe Grüße
    Alex

    Reply
  • elf19 22. Juni 2014 at 01:14

    Vielen lieben Dank für Eure netten Worte – es freut ich total, dass Euch die Idee gefällt!

    GLG
    Kerstin

    Reply

Leave a Comment