{RUMS: } Urban Style für die Wand mit Akryl-Farben

Hobbies kommen und gehen. Einige bleiben. Das Malen mit Akryl-Farben macht mir seit Jahren Spaß (wirklich eines der wenigen Hobbies, das ich immer wieder auspacke…).

Urban StyleSeit unsere Zwerge auf der Welt sind, bevorzuge ich allerdings eher Hobbies, die schnell und ohne großen Aufwand zu bewerkstelligen sind. Kein tagelanges kreisen um eine bestimmte Stelle auf der Leinwand, weil dort „irgendwas noch nicht richtig ist“. Klar, ein paar Bilder für die Kinderzimmer oder irgendwas Schnelles für den Treppenaufgang habe ich schon gemalt. Aber so richtig mit „Flow“ war das selten.

Urban StyleGenau deshalb habe ich mir letztes Wochenende einen Malkurs gegönnt. Thema: Die Farbe Weiß. Und soll ich Euch was sagen? Es war so toll!!! Am liebsten hätte ich zu Hause gleich die nächste Leinwand aus dem Keller geholt.

Urban StyleZuerst wurden mit Tusche bemalte Packpapierstreifen und Zeitungsstücke aufgeklebt, dann mit schwarzem Pigment, Asche, Kaffepulver und so einigem mehr wieder teilweise übermalt. Nach einer kurzen Pause wurde es dann endlich heller. ;-) Mit Marmormehl, weißem Pigment, Akrylfarbe, Schellack, Sprühlack und Sand wurde Schicht für Schicht das endgültige Bild aufgebaut.

Urban Style

Ich finde, die Leinwand sieht jetzt wie ein Stück Mauer aus. Ein bisschen dreckig, vielschichtig, zu Unrecht angeschmoddert und doch sehr lebendig. Urban Style eben. Weil das Wetter so schön war, durfte das Bild heute ein bisschen zum Fotografieren in unseren Garten.

Urban Style

Guckt mal, was hier schon alles blüht!

Frühling

Frühling

Wer noch nach kreativen Inspirationen sucht, der kann sich bei RUMS mal wieder ein paar Anregungen holen. Oder einfach nur gucken…

 

♥♥♥

Habt es schön!

PS: Ihr müsst unbedingt am Freitag hier vorbei schauen – es steigt die Bloggeburtstagsparty! Und dieses Mal kriegt nicht das Geburtstagsblog  die Geschenke, sondern die Gratulanten…

 

 

 

 

 

7 Comments

  • LeoLilie 27. Februar 2014 at 01:06

    Super schön geworden… ich spachtel auch immer gerne alles zu ;)
    LG LeoLilie

    Reply
  • nähfrosch 27. Februar 2014 at 07:04

    Oh die Bilder sehen ja cool aus! :)
    Bin begeistert!
    Muss nachher mal in den Garten und schauen ob da auch schon was raus blitzt…
    LG
    Katja

    Reply
  • donvanone 27. Februar 2014 at 11:32

    Pft! Da bittet mich die Frau, ein „schönes Bild“ von ihren Krokussen zu machen und ich geb mir echt alle Mühe (ist an der Stelle aber auch nicht leicht, entweder Zaun im Hintergrund oder vorne im Weg) und dann hast du hier ein viel tolleres Bild…
    Muss an der Kamera liegen ;-)

    Reply
  • {Nähen für Jungs: } Geburtstagsshirt für kleine Dschungelhelden | elf19.de 11. März 2014 at 01:26

    […] ich weiß, Krokusse hatten wir hier schon mal. Aber ich kann einfach nicht widerstehen, den Foto rauszuholen, wenn das Licht gerade so […]

    Reply
  • {DIY: } Tattoos selber machen | elf19.de 3. Juni 2014 at 00:21

    […] (Die weißen Farbreste auf meiner Rakel denkt Ihr Euch jetzt einfach weg – nach meiner letzten Schlacht mit Akrylfarbe und Leinwand sind… sagen wir mal… SPUREN übrig geblieben […]

    Reply
  • {Blick durchs Schlüsselloch: } Winterdeko - elf19.de 29. Januar 2015 at 00:15

    […] Akrylbild ist letztes Jahr um diese Zeit entstanden, jetzt habe ich es wieder aus der Versenkung geholt – scheinbar ist […]

    Reply

Leave a Comment