Weihnachtsgeschenke: Tipps für coole Teenies und eine Schneemann Verpackung in 3D

Dieser Beitrag enthält Werbung für Radbag

Dieses Jahr bin ich etwas spät dran mit den Weihnachtsgeschenken. Vor allem für unser angehendes Pubertier ist es ganz schön schwierig, ein schönes Geschenk zu finden, mit dem man ihn richtig überraschen kann. Kleine Plastik-Bausteine werden langsam öde und Bücher kann ich inzwischen auch nicht mehr ungefragt schenken, weil ich den Überblick verloren habe, was er schon gelesen hat und was nicht.  Hmpf…

Also habe ich mich mal wieder bei Radbag (meinem Haus- und Hoflieferanten für Weihnachtsgeschenke, die niemand braucht, aber jeder toll findet…;-)) umgesehen und bin natürlich fündig geworden. Vielleicht geht es Euch ja bei der Suche ähnlich, deshalb habe ich für Euch meine

Geschenketipps für coole Teenies zusammengestellt:

Radbag Geschenkideen für Teenies

(Bildquelle: Radbag)

Besonders schön finde ich die personalisierten Notizbücher mit Kork-Einband, die sind perfekt als Tagebuch oder Skizzenbuch für kleine Zeichenkünstler. Süßigkeiten gehen natürlich immer, und weil wir hier alle total gerne Sushi essen, finde ich Maki und Nigiri aus Fruchtgummi echt witzig! Apropos witzig: sind die tanzenden Bluetooth Mini-Lautsprecher nicht süß? Also ich würde mir persönlich ja den Fuchs aussuchen… ;-) Und was haltet ihr vom Batman-Eierbecher? Ich finde die Idee total schön, dass man mit der beiliegenden Toastbrot-Schablone genüsslich sein Brot formgerecht in das Sonntags-Ei tunken kann…

Radbag Geschenkideen für Teenies

(Bildquelle: Radbag)

Falls Eure Teenies schon ein bisschen älter sind und nur noch in schwarzen Hoodies rumlaufen, habe ich mich nach etwas „erwachseneren“ Weihnachtsgeschenken umgeschaut. (Wobei… unser großer Rabauke hat kürzlich ernsthaft verkündet, er würde supergerne sein Zimmer SCHWARZ streichen. OMG.) Hier kommen also Ideen, die auch super in schwarze Teenie-Zimmer passen… ;-)

Die schwarze Rubbel-Weltkarte für kleine Weltenbummler passt perfekt in die Teenie-Höhle, genauso wie das Tisch-Billard. Und falls man doch ein bisschen Licht braucht, kann man ja die Leuchte mit dem goldenen Schnatz anknipsen. (Wobei ich gerade überlege, ob das nicht auch etwas für den besten Ehemann wäre, für ihn brauche ich nämlich auch noch eine Kleinigkeit… hmmm!!

Schneemann Verpackung in 3D, gift wrapping, Geschenk originell einpacken, Geschenk einpacken, originell, DIY, Schneemann, Weihnachten, Advent

Egal, was im Geschenk drin ist, schön verpackt macht das Verschenken erst richtig Spaß. Habt Ihr Lust, mal was Neues auszuprobieren? Dann habe ich für Euch eine originelle Verpackungsidee, die Kindern und auch coolen Teenies (zumindest heimlich) bestimmt gefällt.

Das brauchst Du für eine Schneemann Verpackung in 3D:

  • schwarzes Seidenpapier
  • Rest weißer Bastelkarton, ein Fitzelchen Orange für die Nase und Moosgummi in Glitzerschwarz für den Hut
  • den Inhalt Eures Lochers für Knöpfe und Mund
  • Wackelaugen
  • Flüssigkleber oder Heißkleber
  • Schere
  • etwas Schnur in Grau-Weiß (oder was ihr eben zu Hause habt)
  • ein bisschen Tannengrün
  • zwei halbe (verschieden große) Akrylkugeln
  • evtl. feine Säge und Schleifpapier

Und so bastelst Du eine Schneemannverpackung in 3D:

Als erstes wird das Geschenk mit Seidenpapier verpackt. Besonders schön sieht es aus, wenn Du das Seidenpapier zuerst zerknitterst und es anschließend wieder glatt streichst. So ähnlich habe ich es bei dieser Idee schon mal gezeigt.

Jetzt geht es an die halben Akrylkugeln. Zuerst werden mit einer feinen Säge die Ösen, die an jeder Halbkugel dran sind abgesägt und die raue Kante mit feinem Schleifpapier wieder geglättet. (Wenn die Ösen nicht stören, kann man sie natürlich auch dran lassen. Ich fand es aber so hübscher… ;-)

Jetzt könnt Ihr frei Hand den Hut aus dem Moosgummi schneiden. Damit der Hut nachher richtig passt, wird einfach die Halbkugel so auf die Moosgummiplatte gedrückt, wie später der Hut sitzen soll. Jetzt könnt Ihr am Abdruck entlang den Hut so zerschneiden, dass ein Teil im Inneren und ein Teil außerhalb der Halbkugel ist.

Die Halbkugeln werden auch gleich als Form für die den weißen Bastelkarton benutzt, damit Ihr den Körper des Schneemannes ausschneiden könnt. Jetzt fehlt nur noch die Nase – auch die könnt ihr einfach frei Hand aus einem Reststück ausschneiden.

Schneemann Verpackung in 3D, gift wrapping, Geschenk originell einpacken, Geschenk einpacken, originell, DIY, Schneemann, Weihnachten, Advent

Der Rest ist schnell erzählt: Zuerst wird der Körper auf das Geschenk geklebt, dann der Hut, Wackelaugen, Nase, Mund und Knöpfe. Also eigentlich.

Ich fand die Idee, aus dem Geschenk eine Art Geduldspiel zu machen auch sehr witzig. Dafür müsst Ihr nämlich außer dem Hut nichts vorher festkleben und die Knöpfe, Augen, Nase und Mund wirbeln in den Halbkugeln durch die Gegend. Dann hat der oder die Beschenkte schon vor dem Auspacken Spaß!

Schneemann Verpackung in 3D, gift wrapping, Geschenk originell einpacken, Geschenk einpacken, originell, DIY, Schneemann, Weihnachten, Advent

Am Ende werden nur noch die Halbkugeln mit Flüssigkleber (oder wenn es schnell gehen muss mit Heißkleber) angebracht. Noch ein bisschen Schnur, ein selbst geschriebenes Schildchen und Tannengrün – und schon ist Eure unikatöse Verpackung fertig!

 


Macht es Euch schön!

 

No Comments

Leave a Comment